Plant Marvel einen Planet-Hulk-Film?

SPOILER

Neue Gerüchte aus den Reigen des in Phasen unterteilten Marvel-Filmuniversums. Nachdem bereits bekannt wurde, dass die Comichelden Ant-Man und Dr. Strange ihre eigenen Filme in "Phase Drei" (die Filme nach Avengers 2, 2015) bekommen werden, gesellt sich möglicherweise ein alter Bekannter hinzu.

Angeblich sieht das Ende von Avengers 2 Mark Ruffalos Hulk verschollen im All, was die Verfilmung eines der beliebtesten Hulk-Comicbände möglich machen würde. In Planet Hulk muss er sich auf einem fremden Planeten unter gladiatorähnlichen Bedingungen im Kampf gegen Monster jeglicher Art durchsetzen. Seine Rückkehr zur Erde könnte die Handlung von Avengers 3 bestreiten.

In den Heften World War Hulk rächt er sich an der Menschheit für seine Verbannung. So läuft es zumindest im Comic. 2010 gab es zumindest schon einen Planet Hulk-Animationsfilm.

Hulk Filmposter
Originaltitel:
Hulk
Kinostart:
03.07.03
Laufzeit:
138 min
Regie:
Ang Lee
Drehbuch:
John Turman, Michael France, James Schamus
Darsteller:
Eric Bana, Nick Nolte, Jennifer Connelly, Sam Elliott, Josh Lucas
Durch die genetischen Selbstexperimente seines Vaters kommt Bruce Banner mit weitreichenden Mutationen auf die Welt, die man ihm aber zunächst nicht anmerkt. Jahre später arbeitet Bruce in genau demselben wissenschaftlichen Feld, in dem damals sein Vater experimentierte. Durch einen Unfall bekommt er eine tödliche Dosis Strahlen ab - aber er überlebt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.