A quiet place 2

A Quiet Place 2: Featurette und neue TV-Trailer veröffentlicht

A Quiet Place 2.jpg

A Quiet Place 2

Paramount Pictures hat gleich zwei neue Promovideos zu A Quiet Place 2 veröffentlicht. Zunächst einmal gibt es einen TV-Spot, der ein paar neue Ausschnitte enthält. Darüber hinaus wurde auch ein neues Featurette veröffentlicht. In diesem beschreiben Emily Blunt und John Krasinski die Geschehnisse des ersten Films, bevor sie auf die Ausgangslage in der Fortsetzung eingehen.

Die Fortsetzung setzt nach direkt nach dem Ende des ersten Teils an. Nach dem Tod ihres Ehemanns setzt nun Evelyn alles daran, das Überleben ihrer Familie zu sichern. Gemeinsam mit ihren Kindern stellt sie sich den Gefahren der Welt, wobei sie schon bald lernen muss, dass die Monster, die alles angreifen, was Geräusch macht, nicht die einzige tödliche Bedrohung sind.

Bei A Quiet Place 2 übernimmt wie beim ersten Film John Krasinski die Regie. Krasinski inszenierte A Quiet Place nicht nur, er spielte auch die Hauptrolle und schrieb mit Bryan Woods und Scott Beck das Drehbuch zum Film. Das Schauspielern überlässt Krasinski in der Fortsetzung allerdings nun seiner Ehefrau Emily Blunt, die erneut die Rolle der Evelyn spielt. Zudem kehren auch Millicent Simmonds und Noah Jupe zurück. Neu im Cast sind Cillian Murphy und Djimon Hounsou.

In Deutschland kommt A Quiet Place 2 am 19. März in die Kinos.

A Quiet Place Part II | What You Need to Know | Paramount Pictures UK

A Quiet Place Part II (2020) - Fight - Paramount Pictures

A Quiet Place 2: Erster offizieller Trailer veröffentlicht

A Quiet Place 2.jpg

A Quiet Place 2

Nach dem ersten 30-sekündigen Teaser hat Paramount nun den ersten längeren Trailer zur Fortsetzung zum erfolgreichen Science-Fiction-Horrorfilm A Quiet Place veröffentlicht, die von einer Invasion durch Aliens handelte, die nur auf Geräusche reagieren und einen Großteil der Menschheit ausgelöscht haben.  

Schauspieler John Krasinski inszenierte den Film und spielte eine der Hauptrollen. An seiner Seite stand seine Ehefrau, die Schauspielerin Emily Blunt, die auch im Film seine Gattin spielte. Zusammen mit zwei gehörlosen Kindern gehören sie zu den wenigen Überlebenden der Menschheit. Der erste Film endete mit einem Alien-Angriff, einem Tod und einem neuen Leben. Der zweite Film, bei dem Krasinski ebenfalls Regie führte, setzt dort an, wo der erste Film aufhörte und zeigt, wie die Familie ihren Überlebenskampf fortführt. Dabei müssen sie feststellen, dass die außerirdischen Kreaturen nicht die einzige Gefahren in dieser neuen Welt darstellen. 

Darüber hinaus beschäftigt sich die Fortsetzung auch mit den Anfängen der Invasion, die in Rückblenden gezeigt wird. Hinzu kommen neue Gesichter in der Gestalt von Cillian Murphy und Djimon Hounsou. 

A Quiet Place 2 kommt am 19. März in die deutschen Kinos.

A Quiet Place Part II - Official Trailer - Paramount Pictures

A QUIET PLACE 2 | OFFIZIELLER TRAILER | Paramount Pictures Germany

A Quiet Place 2: Erster Teaser-Trailer online

A Quiet Place 2.jpg

A Quiet Place 2

Paramount Pictures hat einen ersten Teaser-Trailer zu A Quiet Place 2 veröffentlicht. Die 30-sekündige Vorschau bietet einen ersten Einblick in die Fortsetzung. Zudem gab das Studio auch gleich bekannt, dass am 1. Januar ein richtiger Trailer zum Film folgen soll. Der Kinostart selbst ist dagegen noch ein paar Monate entfernt. In Deutschland kommt A Quiet Place 2 am 19. März in die Kinos.

Die Fortsetzung setzt nach den Geschehnissen des ersten Teils an. Nach dem Tod ihres Ehemanns setzt nun Evelyn alles daran, das Überleben ihrer Familie zu sichern. Gemeinsam mit ihren Kindern stellt sie sich den Gefahren der Welt, wobei sie schon bald lernen muss, dass die Monster, die alles angreifen, was Geräusch macht, nicht die einzige tödliche Bedrohung sind.

Bei A Quiet Place 2 übernimmt wie beim ersten Film John Krasinski die Regie. Krasinski inszenierte A Quiet Place nicht nur, er spielte auch die Hauptrolle und schrieb mit Bryan Woods und Scott Beck das Drehbuch zum Film. Das Schauspielern überlässt Krasinski in der Fortsetzung allerdings nun seiner Ehefrau Emily Blunt, die erneut die Rolle der Evelyn spielt. Zudem kehren auch Millicent Simmonds und Noah Jupe zurück. Neu im Cast sind Cillian Murphy und Djimon Hounsou.

A Quiet Place Part II - Trailer Coming New Year's Day

A Quiet Place 2: Djimon Hounsou ersetzt Brian Tyree Henry

a-quiet-place.jpg

Emily Blunt in A Quiet Place

Der Oscar-nominierte Darsteller Djimon Hounsou (Blood Diamond, Guardian of the Galaxy) wurde für die Fortsetzung zu A Quiet Place besetzt. Er ersetzt damit Brian Tyree Henry (Widows - Tödliche Witwen, Atlanta), der wegen terminlicher Probleme nicht mehr an dem Sequel mitarbeiten kann.  

Honsou, der demnächst in der Neuverfilmung von Drei Engel für Charlie, The King’s Man, und der TV-Serie What if …? zu sehen sein wird, stößt damit zu einer Besetzung, die erneut aus Emily Blunt (Edge of Tomorrow, Sicario), Noah Jupe (Suburbicon, Wunder) und Millicent Simmonds (Wonderstruck) besteht. Darsteller John Krasinski (Jack Ryan, Das Büro), der schon den ersten Film inszenierte und schrieb, kehrt wieder als Drehbuchautor und Regisseur zurück. Cillian Murphy (Inception, 28 Days Later ...) spielt ebenfalls in der Fortsetzung mit. 

The Quiet Place 2 soll am 20. März 2020 in die Kinos kommen. Der erste Film startete im April 2018 und spielte 334 Millionen Dollar bei einem Budget von 17 Millionen Dollar ein. In dem Film ging es um eine Familie, die in einer Welt überleben muss, die von tödlichen Aliens besetzt wurde, die wiederum nur auf Geräusche reagieren. 

A Quiet Place 2: Fortsetzung startet zwei Monate eher

a_quiet_place_paramount

Die Fortsetzung von A Quiet Place soll etwas eher in die Kinos kommen. Wie Bloody Disgusting berichtet, wurde der US-Kinostarttermin um zwei Monate nach vorn gezogen. Anstatt wie bisher geplant am 15. Mai 2020 soll der Film nun am 20. März 2020 anlaufen. Es steht zu erwarten, dass auch in Deutschland zeitnah eine Anpassung erfolgt. Hierzulande ist der Kinostart für den 14. Mai 2020 geplant.

Bei der Fortsetzung übernimmt erneut John Krasinski die Regie. Krasinski inszenierte A Quiet Place nicht nur, er spielte auch die Hauptrolle und schrieb mit Bryan Woods und Scott Beck das Drehbuch zum Film. In weiteren Rollen waren Emily Blunt, Millicent Simmonds und Noah Jupe zu sehen.

A Quiet Place spielt in einer Welt, in der grauenhafte Kreaturen, die von Geräuschen angelockt werden, die Menschheit angreifen. Die Handlung folgt einer Familie, die in absoluter Stille lebt und sich nur per Gebärdensprache miteinander verständigt. Der Film war einer der Überraschungshits des vergangenen Jahres. Mit mehr als 340 Millionen Dollar weltweit konnte das Projekt, das in der Produktion gerade mal 17 Millionen gekostet hat, die Erwartungen mehr als übertreffen.

A Quiet Place 2: John Krasinski nimmt wieder auf dem Regiestuhl Platz

a_quiet_place_paramount

Regisseur John Krasinski wird auch beim zweiten Teil von A Quiet Place im Regiestuhl sitzen. Das berichtete das Magazin Deadline. Es war bereits bekannt, dass Krasinski am Drehbuch von Teil 2 arbeiten wolle.

Mit A Quiet Place gelang Krasinksi im vergangenen Jahr ein Indie-Überraschungshit, der sich auch an den Kinokassen auszahlte: Mit mehr als 340 Millionen Dollar weltweit hat das Projekt, das in der Produktion gerade mal 17 Millionen gekostet hat, die Erwartungen mehr als übertroffen. Krasinski hat sogar schon das Datum für den Kinostart verraten: Teil 2 soll am 15. Mai 2020 in den Kinos starten. 

Das dürfte bedeuten, dass es bald mit den Dreharbeiten losgehen sollte. Eine ist bereits fest dabei: Hauptdarstellerin Emily Blunt hat ebenfalls wieder zugesagt. Die Ehefrau von John Krasinski soll bereits ihre Unterschrift unter den Vertrag zu Teil 2 gesetzt haben. 

Bei A Quiet Place überraschte vor allem das Konzept: Der Film erzählt von einer postapokalyptischen Katastrophe, in der Aliens die Erde bevölkern. Diese reagieren enorm empfindlich auf laute Geräusche. Die paar verbliebenen Menschen müssen daher versuchen, ihr Überleben zu sichern, indem sie sich so leise wie möglich verhalten. Der Film ist für die Soundbearbeitung für den Oscar nominiert. Diese werden in der Nacht von Sonntag auf Montag verliehen.

Pages

Subscribe to RSS - A quiet place 2