Falcon & Winter Soldier

Gemeinsam Unbesiegbar: Disney+ veröffentlicht Making-of zu The Falcon and the Winter Soldier

Falcon and the Winter Soldier.jpg

Falcon and the Winter Soldier

Am heutigen Freitag feiert bei Disney+ die zweite Episode von Gemeinsam Unbesiegbar ihre Premiere. Bei der Reihe handelt es sich um ein Making-of-Format das hinter die Kulissen der Marvel-Produktionen schaut. Während in der ersten Episode die Entstehung von WandaVision im Mittelpunkt stand, dreht sich in Folge 2 wenig überraschend alles um Falcon and the Winter Soldier. Passend zum Start des Making-ofs hat Marvel Studios auch gleich einen Trailer veröffentlicht.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Eine weitere Hauptrolle spielt Wyatt Russell als John Walker. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

Marvel Studios’ Assembled: The Making of The Falcon and The Winter Soldier | Official Trailer

Captain America 4: Marvel soll an weiterem Teil arbeiten

Am gestrigen Freitag veröffentlichte Disney+ die finale Folge von The Falcon and the Winter Soldier, in der die Frage, wer der neue Captain America wird, endgültig eine Antwort bekam. Nun scheint man bei Marvel Studios mit den Arbeiten an zukünftigen Abenteuern des neuen Captains begonnen zu haben. Wie der Hollywood Reporter berichtet, haben die Verantwortlichen des Studios Malcolm Spellman mit der Entwicklung eines weiteren Films beauftragt.

Spellman war zuvor verantwortlich für The Falcon and the Winter Soldier und fungierte für die Serie als Showrunner und Produzent. Im Falle von Captain America 4 wird er erneut einen Produzentenposten übernehmen und gemeinsam mit Dalan Musson das Drehbuch schreiben. Musson arbeitet ebenfalls schon an The Falcon and the Winter Soldier mit und gehörte zum Autorenteam der Serie.

Zum Inhalt des kommenden Films gibt es bisher noch keine Informationen. Marvel hält sich hier wie üblich sehr bedeckt. Auch ist bisher noch kein Regisseur an Bord. Sollten den Verantwortlichen planen, das Team der Serie wieder zusammenzubringen, dann hätte Kari Skogland gute Aussichten auf den Job. Die Regisseurin inszenierte alle sechs Episoden der Marvel-Serie.

Falcon and the Winter Soldier: Neuer Trailer zum Finale der Marvel-Serie

Falcon and the Winter Soldier.jpg

Falcon and the Winter Soldier

Vier von sechs Episoden der Marvel-Serie Falcon and the Winter Soldier sind bei Disney+ erschienen, da veröffentlicht der Streaming-Dienst noch einmal einen neuen Trailer, der auf das Finale der Serie einstimmen soll. Die Vorschau bietet einige Einblicke in die verbleibenden zwei Folgen und einen Vorgeschmack auf die Konfrontation zwischen Sam Wilson und Bucky Barnes sowie John Walker.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des John Walker spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

Die nächste Episode von Falcon and the Winter Soldier erscheint am 16. April. Das Staffelfinale folgt eine Woche später am 23. April. Anschließend müssen sich die Marvel-Fans bis zum 11. Juni gedulden. Dann startet mit Loki die nächste MCU-Serie bei Disney+.

Mid-Season Sneak Peek | Marvel Studios' The Falcon and The Winter Soldier | Disney+

Sneak Peek I Marvel Studios' The Falcon and the Winter Soldier I Disney+

Falcon and the Winter Soldier gelingt bester Serienstart in der Geschichte von Disney+

Falcon and the Winter Soldier.jpg

Falcon and the Winter Soldier

Am vergangenen Freitag startete die neue Marvel-Serie Falcon and the Winter Soldier bei Disney+, und wenn man dem Streaming-Dienst Glauben schenken kann, war es der beste Serienstart in der Geschichte von Disney+. Auch wenn die Verantwortlichen keine Zahlen bekannt geben wollten, soll Falcon and the Winter Soldier besser angelaufen sein als WandaVision und der Start der 2. Staffel von The Mandalorian. Alle drei Formate bilden die Top 3 Starts in der Geschichte von Disney+ bisher.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

The Falcon and the Winter Soldier: Finaler Trailer zur Marvel-Serie veröffentlicht

Am Freitag feiert The Falcon and the Winter Soldier Premiere auf Disney+, und Marvel hat heute den finalen Trailer zur Serie veröffentlicht. Nachdem die letzten Clips ihren Fokus vom Tonfall eher leichter waren, ist er für den neuen Trailer nun wieder ernster und dramatischer.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

Marvel Studios' The Falcon and The Winter Soldier | Final Trailer | Disney+

2. Offizieller Trailer I Marvel Studios' The Falcon and the Winter Soldier I Disney+

"Bodenständig" & "Explosiv" - Erste Reaktionen zu The Falcon and the Winter Soldier

Am kommenden Freitag feiert The Falcon and the Winter Soldier Premiere bei Disney+, und von den US-Journalisten gibt es nun die ersten Reaktionen auf die Auftaktfolge. Die letzten Clips zur Serie konzentierten sich auf den verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden Hauptfiguren, jedoch lobten die Journalisten eher, dass The Falcon and the Winter Soldier auch eine Charakterstudie zu Sam und Bucky ist.

Max Evry (Coming soon)

"Ich habe Folge 1 von The Falcon and the Winter Soldier gesehen, und als GROSSER Fan von Captain America: The Winter Soldier bin ich glücklich berichten zu können, dass dies ein bodenständiger, menschlicherer Blick auf das MCU ist. Anthony Mackie Sams Platz in einer sehr geteilten Welt erkunden."

Grant Hermanns (Coming soon)

"Ich hatte die Chance, die erste Folge von #TheFalconAndWinterSoldier zu sehen und oh mein Gott, ich bin jetzt schon verliebt in diese Serie. Temporeich und explosiv, ohne bedeutungsvolle Charaktermomente oder Entwicklung zu opfern, mit aktuellen Themen. Nimmt einige interessante und emotionale erzählerische Wendungen und Anthony Mackie und Sebastian Stan liefern bereits jetzt ihre besten MCU-Leistungen ab. Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was als nächstes von dieser Serie kommt und mit einem der Köpfe dahinter zu plaudern!"

Liz Shannon Miller (Collider)

"Die erste Folge von #TheFalconAndTheWinterSoldier fühlt sich an wie die ersten 15 Minuten eines weiteren soliden, spannenden Marvel-Abenteuers. (Mit Abspann sind es 47 Minuten.) Trotzdem bin ich gespannt, was als Nächstes kommt, vor allem, wenn die Titelcharaktere tatsächlich anfangen, sich zu vermischen."

Josh Horowitz (MTV News)

"Oh hey, ich schätze, ich kann sagen, ich habe die erste Folge von #FalconAndWinterSoldier gesehen? Wahrscheinlich mehr Charakterentwicklung für diese 2 Charaktere in diesen 45 Minuten als in den vorherigen 10 Filmen. Großer Umfang mit einigen netten "Wie ist es WIRKLICH, ein Superheld zu sein"-Momenten. Ich bin dabei."

Erik Davis (Fandango)

"Ich habe die erste Folge von #TheFalconAndWinterSoldier gesehen und sie ist solide. Definitiv düsterer & dramatischer am Anfang, als ich erwartet habe (was gut ist), aber auch mit der besten Falcon-Action, die wir bisher gesehen haben. Gute Mischung aus Kämpfen und Geschichte. Ich bin begeistert & hungrig auf mehr. Was ich an dieser Serie und auch an #WandaVision am meisten liebe, ist, dass man diese Charaktere auf einer Ebene kennenlernt, die einen sofort näher an sie heranbringt, als man es je zuvor getan hat. Sowohl Falcon als auch Bucky machen in dieser Serie einiges durch, das ist sicher."

Steven Weintraub (Collider)

"Die erste Folge von #TheFalconAndWinterSoldier ist vollgepackt mit Action, wie man sie in einem MCU-Film erwarten würde. Aber für mich waren die besten Sachen die ruhigen Szenen, die zeigten, wie Bucky mit seiner Vergangenheit umgeht und Falcon versucht, sein Leben nach dem Blip zu ergründen. Großer Daumen hoch."

Mike Ryan

"Habe die erste Folge von FALCON AND THE WINTER SOLDIER gesehen. So weit so gut? Schwer zu sagen nach einer Folge, aber ich bin ein großer Falcon-Fan, also bin ich froh, dass es diese Serie gibt. Außerdem taucht ein Charakter auf, der ein eindeutiger "Ohhhh, darum geht es also in dieser Serie"-Moment ist."

Josh Wilding (Comic Book Movie)

"Ich habe die erste Folge von #FalconAndWinterSolider gesehen, und wie #WandaVision ist dies etwas Neues von Marvel. Eine Charakterstudie gemischt mit Blockbuster-Visuals, es ist ein langsamer Aufbau, aber ein Paradestück für Mackie (#SamWilson) und Stan (#BuckyBarnes). Das Ende, allerdings ... Ich liebe die Art und Weise, wie Kari Skogland die intimen, charakterbezogenen Momente von #FalconAndWinterSoldier filmt, aber wenn die Actionszenen kommen ... atemberaubend. Das Beste wird definitiv noch kommen, und ja, es sieht nach einer weiteren Serie aus, die einige große Theorien hervorbringen könnte."

Matt Mitovich (TVLine)

"#TheFalconAndTheWinterSoldier ist eine "Monate später"-Folge von #Endgame, wobei die erste Episode das emotionale Gewicht von Buckys dunkler Vergangenheit, Sams Übergabe des Schildes und einige Nachwirkungen von Blip erforscht (Superheldentum zahlt die Rechnungen nicht!). EXPLOSIVE Action-Sequenzen."

Brandon Davis

"Ich habe Episode 1 von #TheFalconAndTheWinterSoldier gesehen! Sie hat einige coole Action-Sequenzen mit Captain America: The Winter Soldier-Stimmung! Nicht das Tempo, das ich erwartet hatte, aber die Zeit mit Sams Familie und Buckys Geisteszustand ist eine tolle Entwicklung. Mackie & Stan sind wirklich gut auf sehr unterschiedliche Weise."

Ben Mekler

"Überwältigt von #TheFalconAndTheWinterSoldier. Die Action ist RIESIG, und die Frotzeleien sind urkomisch. Bisher gibt es mehr Fragen als Antworten, z. B. wohin gehen die Charaktere, wenn sie nicht auf dem Bildschirm sind, und wenn ich meinen Fernseher ausschalte, schlafen sie dann einfach ein? Aber insgesamt nimmt Phase 4 eine gute Form an."

The Falcon and the Winter Soldier: Witziger Clip über die 3 großen Bösewichte im MCU

In einer Woche startet The Falcon and the Winter Soldier bei Disney+, und heute ist ein neuer Clip veröffentlicht worden.

Der Clip gibt einen witzigen Einblick über einen weiteren verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden Hauptakteuren. So stellt Sam fest, dass sie eigentlich drei große Bösewichte gibt: Androide. Außerirdische. Zauberer. Auf Buckys Gegenfrage, ob sie es nun mit Gandalf zu tun hätten, wundert er sich, woher Bucky ihn denn kennen könnte. Die Lösung ist einfach: Bucky hat Der Hobbit gelesen - und zwar bei Ersterscheinen des Buchs im Jahr 1937. Und so ganz nebenbei klärt Sam auch noch auf, wo der Unterschied zwischen einem Magier und einem Zauberer liegt.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

The Falcon and The Winter Soldier startet am 19. März bei Disney+.

"Gott, wie ich dich hasse!" - Neues Featurette zu The Falcon and the Winter Soldier

Marvel hat ein neues Featurette zu The Falcon and the Winter Soldier veröffentlicht. Wie schon der kürzlich veröffentlichte Clip liegt der Fokus des neuen Beitrags auf dem verbalen Schlagabtausch zwischen den Titelhelden. 

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

The Falcon and The Winter Soldier startet am 19. März bei Disney+.

Co-workers Featurette | Marvel Studios' The Falcon and The Winter Soldier | Disney+

"Wir sind kein Team oder Partner." - Neuer Clip zu The Falcon and the Winter Soldier

Marvel und Disney haben einen neuen Clip zu The Falcon and The Winter Soldier veröffentlicht, der noch einige neue Ausblicke auf die Serie bietet. Unter anderem zeigt der Clip die Dynamik zwischen Falcon und dem Winter Soldier. Darüber hinaus hat Marvel auch gleich vier neue Charakterposter veröffentlicht.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

The Falcon and The Winter Soldier startet am 19. März bei Disney+.

Coworkers | Marvel Studios' The Falcon and the Winter Soldier | Disney+

The Falcon and the Winter Soldier: Neue Bilder zur Marvel-Serie veröffentlicht

Falcon and the Winter Soldier.jpg

Falcon and the Winter Soldier

Marvel und Disney haben neue Bilder zur The Falcon and The Winter Soldier veröffentlicht. Unter anderem ermöglichen einige Bilder einen genaueren Blick auf Buckys neuen kybernetischen Arm und zeigen Falcon mit dem Schild von Captain America.

Anthony Mackie und Sebastian Stan nehmen in The Falcon and the Winter Soldier ihre Rollen aus den Marvel-Kinofilmen wieder auf. Darüber sind auch Emily VanCamp und Daniel Brühl erneut mit von der Partie. VanCamp war in Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War als Sharon Carter zu sehen. Daniel Brühl spielte im dritten Captain-America-Abenteuer den Gegenspieler Zemo.

Als weiterer Darsteller ist zudem Wyatt Russell bestätigt, der die Rolle des U.S. Agent spielen wird. Ebenfalls zum Cast gehören Desmond Chiam, Noah Mills und Miki Ishikawa, die wie Russel ihr Debüt in Marvels Cinematic Universe feiern. Über ihre Rollen gibt es bisher aber noch keine Informationen. Für die Inszenierung der Serie war Karo Skogland verantwortlich, als Chefautor fungierte Malcom Spellman. John-Wick-Schöpfer Derek Kolstand gehörte ebenfalls zum Autorenteam.

The Falcon and The Winter Soldier startet am 19. März bei Disney+.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© 2020 Marvel

Pages

Subscribe to RSS - Falcon & Winter Soldier