Indiana jones 5

Indiana Jones 5: Boyd Holbrook & Shaunette Renée Wilson sollen Cast erweitern

indiana_jones_.jpg

Zu Indiana Jones 5 mehren sich die Castingmeldungen. Einem Bericht bei Deadline zufolge sollen nun Boyd Holbrook und Shaunette Renée Wilson das Ensemble erweitern. 

Holbrook war unter anderen in Narcos und Logan zu sehen, zudem ist er für die Netflix-Serie Sandman für die Rolle des The Corinthian bestätigt. Shaunette Renée Wilson hingegen war in Black Panther mit von der Partie. Welche Rollen die beiden in Indiana Jones 5 übernehmen sollen, ist aktuell noch unbekannt.

Das Ensemble besteht nach derzeitigem Stand aus Harrison Ford, Phoebe Waller-Bridge, Mads Mikkelsen und Thomas Kretschmann. Ansonsten ist zu dem Film noch nicht wirklich viel bekannt. Bislang ist lediglich kommuniziert, dass es für Harrison Ford das letzte Mal sein wird, dass er als Indiana Jones zu sehen ist. Zudem gibt es einen Wechsel auf dem Regiestuhl. Steven Spielberg, der die ersten vier Teile inszeniert hat, wird die Aufgabe nicht mehr übernehmen.

Stattdessen wird James Mangold (Todeszug nach YumaLogan: The WolverineLe Mans 66 – Gegen jede ChanceCopland) das neue Abenteuer um Indiana Jones inszenieren.

Die Produktion soll noch in diesem Sommer beginnen. Mangold möchte sich allerdings noch mit anderen Schauspielern für andere Rollen treffen, um den Dreh vorzubereiten. Details zum Plot sind erwartungsgemäß noch keine bekannt. Momentan hat das Studio noch einen Starttermin für den 28. Juli 2022 vorgesehen.

Indiana Jones 5: Thomas Kretschmann soll den Cast erweitern

Thomas Kretschmann.jpg

In einem Exklusiv-Bericht gibt The Wrap bekannt, dass Thomas Kretschmann den Cast um Harrison Ford, Phoebe Waller-Bridge und Mads Mikkelsen in Indiana Jones 5 erweitern soll. Details zur Rolle sind aktuell jedoch noch unbekannt.

Kretschmann war bereits in Hollywood-Produktionen zu sehen. So übernahm er unter anderem Rollen in Blade II und Resident Evil: Apocalypse. Für Captain America: The Winter Soldier und Avengers: Age of Ultron schlüpfte er in die Rolle des Baron Wolfgang von Strucker. 

Im Allgemeinen ist noch nicht viel zu Indiana Jones 5 bekannt. Bislang ist lediglich kommuniziert, dass es für Harrison Ford das letzte Mal sein wird, dass er als Indiana Jones zu sehen ist. Zudem gibt es einen Wechsel auf dem Regiestuhl. Steven Spielberg, der die ersten vier Teile inszeniert hat, wird die Aufgabe nicht mehr übernehmen.

Stattdessen wird James Mangold (Todeszug nach Yuma, Logan: The Wolverine, Le Mans 66 – Gegen jede Chance, Copland) das neue Abenteuer um Indiana Jones inszenieren.

Die Produktion soll noch in diesem Sommer beginnen. Mangold möchte sich allerdings noch mit anderen Schauspielern für andere Rollen treffen, um den Dreh vorzubereiten. Details zum Plot sind erwartungsgemäß noch keine bekannt. Momentan hat das Studio noch einen Starttermin für den 28. Juli 2022 vorgesehen.

Indiana Jones 5: Mads Mikkelsen soll Cast um Harrison Ford & Phoebe Waller-Bridge erweitern

In der vergangenen Woche erfolgte die Ankündigung, dass Phoebe Waller-Bridge die weibliche Hauptrolle in Indiana Jones 5 übernehmen wird. Einer Exklusiv-Meldung bei Deadline zufolge soll jetzt auch Mads Mikkelsen den Cast erweitern. Welche Rolle Mikkelsen jedoch genau übernehmen soll, gab Deadline nicht bekannt.

Jedoch ist im Allgemeinen noch nicht viel zu Indiana Jones 5 bekannt. Bislang ist lediglich kommuniziert, dass es für Harrison Ford das letzte Mal sein wird, dass er als Indiana Jones zu sehen ist. Zudem gibt es einen Wechsel auf dem Regiestuhl. Steven Spielberg, der die ersten vier Teile inszeniert hat, wird die Aufgabe nicht mehr übernehmen.

Stattdessen wird James Mangold (Todeszug nach YumaLogan: The WolverineLe Mans 66 – Gegen jede ChanceCopland) das neue Abenteuer um Indiana Jones inszenieren.   

Die Produktion soll noch in diesem Sommer beginnen. Mangold möchte sich allerdings noch mit anderen Schauspielern für andere Rollen treffen, um den Dreh vorzubereiten. Details zum Plot sind erwartungsgemäß noch keine bekannt. Momentan hat das Studio noch einen Starttermin für den 28. Juli 2022 vorgesehen. 

Indiana Jones 5: Phoebe Waller-Bridge übernimmt die weibliche Hauptrolle

Schauspielerin, Autorin und Produzentin Pheobe Waller-Bridge spielt an der Seite von Harrison Ford im 5. Indiana-Jones-Film mit. Das hat das Branchenmagazin Deadline erfahren. 

Hierbei soll es sich gleichzeitig um das letzte Abenteuer handeln, das Ford in der Titelrolle bestreitet. Waller-Bridge ist unter anderem in der britischen Dramaserie Broadchurch und der Sitcom Crashing bekannt. Internationale Aufmerksamkeit erhielt sie allerdings vor allem durch die Serie Fleabag, die sie selbst basierend auf ihrem eigenen gleichnamigen Bühnenstück schrieb und produzierte. Außerdem schrieb und produzierte sie die Serie Killing Eve, spielte den Android L3-37 in dem Star-Wars-Prequel Solo: A Star Wars Story und arbeitete am Drehbuch zum neuen James Bond: Keine Zeit zum Sterben mit.   

Mittlerweile ist auch bekannt, dass nicht mehr Steven Spielberg Regie führt, der die ersten vier Teile inszeniert hat. Stattdessen nimmt James Mangold (Todeszug nach YumaLogan: The WolverineLe Mans 66 – Gegen jede ChanceCopland) auf dem Regiestuhl Platz.    

Die Produktion soll noch in diesem Sommer beginnen. Mangold möchte sich allerdings noch mit anderen Schauspielern für andere Rollen treffen, um den Dreh vorzubereiten. Details zum Plot sind erwartungsgemäß noch keine bekannt. Momentan hat das Studio noch einen Starttermin für den 28. Juli 2022 vorgesehen.  

Subscribe to RSS - Indiana jones 5