John Wick 3

John Wick: Kapitel 3 kommt 2019

Der Kinostart steht fest: Die Produktionsstudios Lionsgate und Summit Entertainment haben den Starttermin für John Wick: Kapitel 3 auf den 17. Mai 2019 festgesetzt, zwei Wochen nach Avengers 4. Darüber hinaus sind keine weiteren Details bekannt. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Keanu Reeves seine Rolle wieder aufnehmen wird.

Die Reihe handelt von einem Profikiller im Ruhestand (Reeves), der immer wieder in actionreiche und gefährliche Verwicklungen gerät.

John Wick aus dem Jahr 2014 spielte weltweit 89 Millionen Dollar ein, bei einem Budget von 20 Millionen. Die Fortsetzung John Wick: Kapitel 2 lief Anfang des Jahres in den Kinos und konnte weltweit 171 Millionen Dollar einnehmen.

Neben der Fortsetzung sind aktuell auch eine TV-Serie mit dem Titel The Continental und eine Ablegerfilm Ballerina um eine weibliche Auftragsmörderin in Arbeit. Zu beiden Projekten gibt es jedoch noch keine konkreten Termine.

John Wick: Teil 3 kommt schneller als erwartet

Das ging schneller als erwartet: nachdem erst im Februar der zweite Teil des Rachefeldzuges John Wick: Kapitel 2 erschienen ist, hat sich Regisseur Chad Stahelski bereits für einen dritten Teil stark gemacht. Im Interview mit Collider führt er aus, dass das Skript bereits kurz vor der Fertigstellung ist.

"Wir sind gerade dabei, das Skript  zu erstellen. Es geht nur noch darum, wie schnell wir uns einigen können. Ich schätze, es wird etwa Ende des Jahres fertig sein, spätestens aber Anfang nächsten Jahres."

Dem Magazin Cinema Blend hat er Details zum Schreibprozess und dem Autorenteam verraten.

"Der zweite Teil ist immer der Schwierigste. Man weiß nie, wer den ersten Film gesehen hat und wer nicht. Und jetzt, wo die ersten beiden Teile gut gelaufen sind, sind die Zuschauer bereits an die Welt von John Wick gewöhnt. Man muss also nicht mehr in den ersten 20 Filmminuten erklären, dass es um einen Typen mit Hund geht. Man kann gleich mit der Action anfangen. [...]

Außerdem ist Derek Kolstad wieder dabei, wir haben in den letzten Monaten viele tolle Ideen entwickelt. [...] Aber wir wollen nicht in die typische Falle tappen, dass größer gleich besser ist. Mehr Geld macht einen Film nicht besser. Wir wollen einfach versuchen, so kreativ wie möglich zu bleiben."

Die Reihe um John Wick (Keanu Reeves) handelt von einem Profikiller im Ruhestand, der immer wieder in actionreiche und gefährliche Verwicklungen gerät.

Der erste Teil wurde mit einem Budget von rund 20 Millionen Dollar rund 80 Millionen Dollar einspielen, Teil zwei wurde mit 40 Millionen Dollar und einem weltweiten Einspielergebnis von 166 Millionen Dollar ebenfalls zu einem Publikumserfolg.

Der dritte Teil soll Anfang 2019 in den Kinos starten.

Pages

Subscribe to RSS - John Wick 3