Marvel (Allgemein)

marvel-logo.jpg

Rekordstart für Agents of S.H.I.E.L.D.

Der monatelange Hype um die neue Serie im Post-Avengers-Marvel-Universum hat sich ausgezahlt. Fast 12 Millionen Zuschauer haben am gestrigen Abend die Pilotfolge von Agents of S.H.I.E.L.D. auf dem US-Sender ABC angesehen. Das ist die beste Quote für eine neue Fernsehserie in den letzten vier Jahren. Im November 2009 lockte die erste Folge der Science-Fiction-Serie V über 14 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Agents of S.H.I.E.L.D. konnte in der Zielgruppe der 18-49jährigen sogar die übermächtige Konkurrenz besiegen: Die Talentshow The Voice und die Staffelpremiere von NCIS. Beide gehören zu den derzeit erfolgreichsten Sendungen im amerikanischen Fernsehen.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Level 7 Access with Skye

Marvel flirtet mit Serie über Agent Carter

Hayley Atwell als Peggy CArter

Die Serie Agents of S.H.I.E.L.D  läuft nächste Woche in den USA an, da denken die Marvel-Macher schon an eine weitere Fernsehversion. Der Kurzfilm Agent Carter mit Hayley Atwell über Peggy Carter aus Captain America: The First Avenger ist auf der Comic Con so gut angekommen, dass über eine weitere Serie nachgedacht wird.

Beim Panel zu S.H.I.E.L.D. auf der Comic Con hat Produzentin Victoria Alonso die Schauspielerin spontan gefragt, ob sie eine Serie machen wolle und Atwell ist interessiert. Agents of S.H.I.E.L.D  läuft am 24. September in den USA an. Der Kurzfilm Agent Carter ist als Special Feature auf der DVD von Iron Man 3 enthalten, die am 4. Oktober auf den deutschen Markt kommt.

Der Kurzfilm spielt ein Jahr nach Captain America: The First Avenger. Peggy arbeitet bei einer Regierungsbehörde und ist mir ihrem Leben nicht zufrieden. Obwohl sie Agentin ist, muss sie vorwiegend Sekretariatsaufgaben erledigen. Eines Nachts schickt eine geheimnisvollse Stimme Peggy auf eine Misson und sie nimmt ihr Schicksal in die eigene Hand.

 

Antman kommt früher, Fluch der Karibik später

Der Filmsommer 2015 ist so voll, dass man eigentlich nur auf wochenlangen Regen hoffen kann. Zu den für diesen Zeitraum angekündigten Filmen gehören The Avengers: Age of Ultron, Batman vs. Superman, Jurassic Park IV und Terminator 5. Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales sollte ebenfalls im Sommer 2015 starten, doch nun hat Disney den Film ins Jahr 2016 verschoben. Damit rückt er in die Nähe von Star Wars Episode VII und der Fortsetzung zu Independence Day, die frühestens für den Winter 2015/16 vorgesehen sind.

Gleichzeitig hat Disney die Antman-Verfilmung von Edgar Wright (dessen großartigen Film The World's End wir hier besprochen haben) vorgezogen. Antman soll nun im Juli 2015 starten, vermutlich um sich an Avengers: Age of Ultron anzuhängen, der drei Monate zuvor in die Kinos kommt. Damit hat Disney seine Starts gut auf Sommer und Winter 2015 verteilt. Interessant ist, dass kein Studio bisher einen Superheldenfilm im Herbst gestartet hat. Sommer und Winter sind vertraut, doch vor dem Herbst schrecken alle zurück, da die Vergleichswerte fehlen und niemand Versuchskaninchen spielen will. Bei Filmen, die sich inklusive Werbebudget im Rahmen von $400 Millionen bewegen, ist das auch kein Wunder.

Avengers: James Spader spielt Ultron

Genre-Fans ist Spader bestens aus dem Film Stargate (1994) als Dr. Daniel Jackson bekannt. An der Seite von William Shatner spielte er 2004-2008 in der Anwaltsserie Boston Legal die Rolle von Alan Shore, die ihm drei Emmy Awards eingebracht hat. Eine weitere, exzentrische Rolle hatte er für eine Staffel in der amerikanischen Version der Comedyserie The Office (2011-2012).

Spader wird dem Roboter in Joss Whedons The Avengers: Age of Ultron nicht nur die Stimme leihnen, sondern ihn auch "spielen". Das bedeutet, dass Bewegung, Mimik und Gestik per Motion-Capture aufgenommen werden, analog zu Mark Ruffalos Hulk.

Ultron wird in dem Film die Rolle des Gegners einnehmen. In den Marvel-Comics ist der Roboter äußerst intelligent und mächtig und möchte die Menschheit auslöschen. Joss Whedon hat bereits angekündigt, dass es am Ultron des Marvel-Filmuniversums ein paar Änderungen geben wird.

Wir sind gespannt. Avengers: Age of Ultron kommt im Mai 2015 in die Kinos.

Thor: The Dark World - Loki bekommt sein eigenes Poster

Loki ist einer der populärsten Charaktere des Marvel-Filmuniversums. Nicht nur hat Marvel noch ein paar Extra-Loki-Szenen für Thor: The Dark World nachdrehen lassen, jetzt bekommt er auch sein eigenes Poster.

Unten könnt ihr euch nochmal Darsteller Tom Hiddlestons Auftritt als Loki auf der Comic Con ansehen.

Thor: The Dark World kommt am 31. Oktober in die Kinos.

Loki-Poster

Thor-Poster

Tom Hiddleston as LOKI at Comic-Con 2013 (Official-HD)

Marvel hat Filme bis 2021 durchgeplant

Gute Vorbereitung ist alles. Wie wir bereits wissen, plant man bei den Marvel Studios gern mit viel Vorlauf. Alle Filme von Phase 2 des Filmuniversums sind uns bereits bekannt, sowie die angesetzten Kinostarts für die Filme von Phase 3 bis einschließlich 2017.

Die Planungen für das Marvel-Filmuniversum gehen jedoch noch weiter, als wir gedacht haben. Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, sagte gegenüber dem Internetdienst Wired:

"Ich kann wohl sagen, dass wir schon für das Jahr 2021 planen. Was bis dahin passieren wird, weiß ich nicht. Aber wir haben bereits 2006 für das Jahr 2015 geplant. Fünf Jahre ist es her, als wir wussten, dass die Avengers nur funktionieren können, wenn wir sie vorher in eigenständigen Filmen etablieren. Nun müssen wir beweisen, dass wir mehr sind als diese fünf Charaktere mit ihrem eigenen Franchise."

Hier die Kinostarts bis 2017:

  • Thor 2: The Dark World (31. Oktober 2013)
  • Captain America: The Winter Soldier (01. Mai 2014)
  • Guardians of the Galaxy (28. August 2014)
  • The Avengers: Age of Ultron (30. April 2015)
  • Ant-Man (05. November 2015)
  • (06. Mai 2016)
  • (08. Juli 2016)
  • (05. Mai 2017)

 

  • Thor 2: The Dark World (31. Oktober 2013)
  • Captain America: The Winter Soldier (01. Mai 2014)
  • Guardians of the Galaxy (28. August 2014)
  • Avengers 2 (30. April 2015)
  • Ant-Man (05. November 2015)
- See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/disney-setzt-starttermine-fur-n...

Thor: The Dark World trailer UK - OFFICIAL Marvel | HD

Thor: The Dark World - Seht den neuen Trailer

Thor: The Dark World sieht düsterer und weniger schillernd aus als der erste Teil. Kein Wunder, denn es sitzt kein Geringerer als Game of Thrones-Regisseur Alan Taylor auf dem Regiestuhl.

Neben Chris Hemsworth als Thor sind auch Natalie Portman, Anthony Hopkins, Stellan Skarsgård, Idris Elba und Tom Hiddleston wieder mit dabei.

Der Film kommt am 31. Oktober in die Kinos. Ob er an den gigantischen Erfolg von Avengers und Iron Man 3 anschließen kann?

Thor: The Dark World trailer UK - OFFICIAL Marvel | HD

Vorankündigungsposter für X-Men: Days of Future Past

Entertainment Weekly hat diese beiden Poster zu X-Men: Days of Future Past veröffentlicht. In dem Film, der am 23. Mai 2014 in die amerikanischen Kinos kommen wird, schicken die X-Men Wolverine in die Vergangenheit, um ein ein katastrophales Ereignis zu verhindern. Visuell spiegeln die Poster diese Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, die ja auch schon der Titel klar macht, wieder. 

Joss Whedon spricht über Avengers 2

Seit bekannt gegeben wurde, dass der Titel des zweiten Avengers-Film Avengers: Age of Ultron lauten wird, ist das Netz voller Spekulationen. Zu einigen äußerte sich Joss Whedon auf der Comic Con gegenüber Marvel Live!. Hier ist das Video:

Joss Whedon on Marvel LIVE! at San Diego Comic-Con - EXCLUSIVE

Pages

Subscribe to RSS - Marvel (Allgemein)