Warrior

Warrior: Actionserie für eine 3. Staffel erneuert

andrew-koji-warrior-750x400.jpeg

Die Actionserie Warrior erhält eine 3. Staffel bei HBO Max. Die Serie lief ursprünglich auf dem US-Sender Cinemax, der auch Produktionen wie The Knick, Banshee – Small Town. Big Secrets, Strike Back und Outcast ausstrahlte. 

Die ersten beiden Staffeln von Warrior erzählten die Geschichte von Ah Sahm (Andrew Koji), der am Ende des 19. Jahrhunderts und des US-amerikanischen Bürgerkriegs von China nach San Francisco kommt, um dort seine Schwester zu finden. Letztendlich schließt sich der talentierte Kampfkünstler jedoch einer Gangsterbande an, kämpft diverse Turniere aus und gerät unter anderem in die Tong-Kriege hinein.

Die Serie basiert auf einem Treatment, das sich Bruce Lee in den 70er Jahren ausgedacht hat. Serienschöpfer und ausführender Produzent Jonathan Tropper (Banshee – Small Town. Big Secrets, Vinyl, See: Reich der Blinden) hat dieses Treatment für den TV-Bildschirm adaptiert. Regisseur Justin Lin (Star Trek Beyond, Fast & Furious 5, Fast & Furious 6) fungiert ebenfalls als ausführender Produzent. 

Zur Besetzung gehören Andrew Koji, Olivia Cheng, Jason Tobin, Dianne Doan, Kieran Bew, Dean Jagger, Joanna Vanderham, Tom Weston-Jones, Hoon Lee, Langley Kirkwood, Christian McKay und Petty Young. HBO Max hat kürzlich die ersten beiden Staffeln auf seinem Streaming-Service veröffentlicht. Hierzulande sind sie über Sky Atlantic oder Sky Ticket zu sehen.  

Subscribe to RSS - Warrior