Kong: Skull Island – neue Ausschnitte zeigen Blut, Knochen und Hubschrauber

Legendary Pictures und Warner Bros. haben drei neue Filmausschnitte zu Kong: Skull Island veröffentlicht, die eine Lauflänge von jeweils knapp einer Minute haben. Der erste Clip zeigt John Goodman (12 Cloverfield Lane) und Samuel L. Jackson (Kingsman), wie sie den blutigen Handabdruck von Kong finden.

Im zweiten Ausschnitt sind Brie Larson (Raum), Tom Hiddleston (High-Rise) und John C. Reilly (Guardians of the Galaxy) zu sehen. Dort entdecken die Expeditionsmitglieder auf der Insel eine Grube mit riesigen Knochen.

Der letzte Clip zeigt die eigentliche Hauptfigur des Filmes in voller Größe. Mehre Hubschrauber fliegen auf den still dastehenden Riesenaffen Kong zu und einer der Soldaten fragt: "Is That a Monkey?".

Jordan Vogt-Roberts inszeniert den Film, für den unter anderem in Vietnam, auf Hawai und der Gold Coast, Australien gedreht wurde. 

Weitere Rollen übernehmen Corey Hawkins (The Walking Dead) als Houston Brooks, Toby Kebbell (Black Mirror) als Jack Chapman, Jing Tian (Pacific Rim: Maelstrom) als San, John Ortiz (Blackhat) als Victor Nieves und Jason Mitchell (Straight Outta Compton) als Glenn Mills.

Kinostart von Kong: Skull Island ist der 9. März 2017.

KONG: SKULL ISLAND Magnificent Clip

KONG: SKULL ISLAND Graveyard Clip

KONG: SKULL ISLAND Is That a Monkey? Clip

Kong: Skull Island Teaser-Poster
Originaltitel:
Kong: Skull Island
Kinostart:
09.03.17
Regie:
Jordan Vogt-Roberts
Drehbuch:
Max Borenstein, John Gatins, Dan Gilroy, Derek Connolly
Darsteller:
Tom Hiddleston, Brie Larson, Jason Mitchell, Corey Hawkins, Toby Kebbell, John C. Reilly, Tom Wilkinson, Thomas Mann, Terry Notary, John Goodman Samuel L. Jackson
Kong: Skull Island dreht sich um eine Gruppe von Forschern und Entdeckern, die sich aufmacht, eine mysteriöse Insel zu erkunden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.