Chilling Adventures of Sabrina: Netflix gibt Startdatum bekannt

Der Serienreboot Chilling Adventures of Sabrina hat ein Startdatum. Wie Netflix auf der Television Critics Association Press Tour bekannt gab, startet die Serie, passend zum grusligen Thema, kurz vor Halloween. Die zehn Episoden der ersten Staffel feiern am 26. Oktober Premiere.

Die Rolle der Sabrina Spellman übernimmt Kiernan Shipka. Weitere Darsteller sind Lucy Davis und Miranda Otta als Sabrinas Tanten Hilda und Zelda Spellman sowie Jaz Sinclair als ihre beste Freundin Rosalind und Newcomer Chance Perdomo als ihr Cousin Ambrose. Bronson Pinchot verkörpert den gemeinen Direktor der Baxter High, während Michelle Gomez die Lehrerin Mary Wardell spielt, die eine ganz besonderes Interesse an Sabrina hat.

Als Vorlage für die Serie dient die gleichnamige Comic-Reihe, welche im Gegensatz zur bekannten Sitcom Sabrina – Total Verhext! irgendwo zwischen Rosemaries Baby und Der Exorzist angesiedelt ist. Als Autor fungiert Riverdale-Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa, der zudem auch Chief Creative Officer bei Archie Comics ist und auch die Comic-Vorlage beisteuerte.

Netflix hat bereits zwei Staffeln von Chilling Adventures of Sabrina mit jeweils zehn Episoden bestellt.

Chilling Adventures of Sabrina

Originaltitel: Chilling Adventures of Sabrina (2018)
Erstaustrahlung am 26.10.2018
Darsteller: Kiernan Shipka (Sabrina Spellman), Ross Lynch (Harvey Kinkle), Lucy Davis (Hilda Spellman), Miranda Otto (Zelda Spellman), Chance Perdomo (Ambrose Spellman), Michelle Gomez (Mary Wardwell / Madam Satan), Jaz Sinclair (Rosalind "Roz" Walker), Tati Gabrielle (Prudence Night), Richard Coyle (Faustus Blackwood)
Produzenten: Roberto Aguirre-Sacasa, Greg Berlanti, Sarah Schechter, Jon Goldwater, Lee Toland
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 10+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.