DC’s Legends of Tomorrow

DC's Legends of Tomorrow: Arrow/Flash-Ableger ist eine Anthologie-Serie

Das gemeinsame Universum der The-CW-Serien Arrow und The Flash wird im Frühjahr 2016 durch den Serienableger DC's Legends of Tomorrow erweitert. Die erste Staffel wird aus 16 Episoden bestehen, doch Produzent Phil Klemmer folgt nicht dem Rezept einer fortlaufenden Handlung wie die Schwesterserien, sondern behandeln den Ableger erst einmal so, als wäre die Staffel ein einmaliger Ausflug.

"Wir wissen nicht, wie es jenseits der 16 Episoden weitergeht. Zum Zeitpunkt der letzten Episode stehen die Charaktere an einem ganz anderen Punkt, die es uns unmöglich machen, die erste Staffel zu wiederholen, selbst wenn wir es wollten. Es ist vielmehr eine Anthologie-Serie, bei der man in Richtung Ziel lossprintet, jedoch nicht genau weiß, wo es ist. Es lässt uns an einem Punkt zurück, der es uns unmöglich macht, einfach im nächsten Jahr nach derselben Formel neu durchzustarten. Das macht die Sache spannend, denn Charaktere können sterben, irgendwo zurückgelassen werden oder böse werden.

Wir versuchen, die 16 Episoden so gut wie möglich zu machen und tun so, als gäbe es danach nichts mehr - keine zweite Staffel. Das ist ziemlich befreiend."

Klemmer beschreibt den Stil der Serie als "Punk Rock, rau, anarchisch, aber auch witzig". Es steht viel auf dem Spiel, doch der Humor wird nicht zu kurz kommen. Zeitreisen spielen bei Legends of Tomorrow eine wichtige Rolle, jedoch nicht das Multiverse und Parallelwelten, wie bei The Flash aktuell der Fall.

Apropos: In dem Videoclip aus der aktuellen Episode aus The Flash erklärt Victor Garbers Dr. Stein die Regeln des Multiverse. Dr. Stein gehört zu einem der Hauptcharaktere in Legends of Tomorrow. Zu den weiteren Hauptcharakteren gehören Hawkgirl (Ciara Renee), The Atom (Brandon Routh), White Canary (Caity Lotz), Rip Hunter (Arthur Darvill), Captain Cold (Wentworth Miller) und Heatwave (Dominic Purcell). Arrow (Stephen Amell) und der Flash (Grant Gustin) werden auch zu sehen sein.

The Flash - Explaining Earth-2 and the Multiverse

Arrows Damien Darhk auch in The Flash und Legends of Tomorrow

Am vergangenen Mittwoch lernten die Zuschauer der Serie Arrow erstmals den neuen Oberschurken der Staffel Damien Darhk kennen. Einem Interview von Darsteller Neal McDonough zufolge scheint sich dieser in den kommenden Wochen jedoch nicht nur mit Oliver Queen und seinen Freunden anzulegen. Auch in den beiden Spin-off-Serien The Flash und Legends of Tomorrow wird Darhk sein Unwesen treiben. In Legends of Tomorrow lernen die Zuschauer dabei eine frühe Version des Schurken kennen. Im Interview erzählte McDonough, dass die Handlung der Folge im Jahr 1985 spielt. Rein optisch hat sich Darhk jedoch in den vergangenen 30 Jahren kaum verändert. Daran dürften mit großer Wahrscheinlichkeit die bereits angedeuteten magischen Fähigkeiten des Schurken einen großen Anteil haben.

Arrow ist in der vergangenen Woche in die vierte Staffel gestartet und wird in den USA am Mittwochabend gezeigt. Einen Tag zuvor gibt es neue Folgen von The Flash zu sehen. Der Neustart Legends of Tomorrow hat bisher noch keinen Termin erhalten. Wahrscheinlich geht es Anfang 2016 los.

DC’s Legends of Tomorrow: Erster Blick auf Hawkgirl und Hawkman

Auch wenn die The-CW-DC-Serie Legends of Tomorrow noch ein paar Monate auf sich warten lässt, gibt es zumindest ein paar neue Appetithappen, mit denen sich Zeit etwas verkürzen lässt. Unter anderem wurde passend zum Drehstart ein erstes Foto der beiden neuen Helden Hawkman und Hawkgirl veröffentlicht. In diesem sind beide Figuren erstmals gemeinsam und in ihren Kostümen zu sehen. Darüber hinaus wurde ein Video ins Netz gestellt, in dem die verschiedenen Darsteller der Serie zu Wort kommen und sich zu ihren jeweiligen Figuren und dem Status Quo der Serie äußern.

Legends of Tomorrw ist die dritte DC-Comic-Serie auf dem Sender The CW und spielt im gleichen Universum wie Arrow und The Flash. In den Hauptrollen sind Victor Garber (Alias), Brandon Routh (Chuck, Superman Returns), Arthur Darvill (Doctor Who), Caity Lotz (Arrow), Ciarra Renee (Pippin), Franz Drameh (Edge of Tomorrow), Dominic Purcell (Prison Break), Wentworth Miller (Prison Break) und Falk Hentschel zu sehen. Newcomer Casper Crump übernimmt den Charakter des unsterblichen Schurken Vandal Savage, der in der ersten Staffel der große Gegenspieler des Teams wird. Wann genau The CW Legends of Tomorrow zeigen wird, ist bisher noch nicht klar. Geplant ist ein Ausstrahlungstermin Anfang 2016.

Is Captain Cold the Leader of Legends of Tomorrow? - #DCTV

Vorerst keine weiteren Ablegerserien für Arrow und The Flash

Im Frühjahr 2016 startet auf dem US-Network The CW bereits die dritte DC-Serie Legends of Tomorrow und sollte Gerüchten zufolge das Sprungbrett weiterer DC-Helden für ihre eigene TV-Serie werden. Außerdem läuft im Programm des Networks die DC-Animationsserie Vixen. Der Chef des Networks Mark Pedowith setzt die Spekulationen ein Ende und bestätigt, dass es vorerst keine weiteren Ableger zu Arrow und The Flash geben wird.

So wurde bereits über eine weitere Serie zu Hawkgirl spekuliert. Ciara Renee spielt den Charakter in DC's Legends of Tomorrow. Auch bot die Vixen-Animationsserie Anlass zur Spekulation, dass diese bei Erfolg auch als echte Serie umgesetzt wird. Außerdem keimen mit dem Auftritt von Matt Ryans Constantine in Arrow Hoffnungen auf eine Fortsetzung der abgesetzten NBC-Serie.

Ein weiterer Serienableger ist auch von der Laufzeit von Arrow abhängig. Im Herbst startet die Mutterserie bereits in ihre vierte Staffel.

Vixen startet am 25. August und bedient sich der Hauptcharaktere aus Arrow und The Flash, wie ihr im Trailer zur Serie sehen könnt.

Vixen | Comic-Con 2015 Sizzle | CW Seed

DC’s Legends of Tomorrow: Darsteller für Hawkman gefunden

Die neue Superhelden-Team-Serie Legends of Tomorrow hat ihren Hawkman gefunden. Darsteller Falk Hentschel wurde durch die Produktion offiziell verpflichtet, um die Rolle von Carter Hall aka Hawkman zu spielen. Ähnlich wie in der Comicvorlage ist Hall in der Serie die lebende Inkarnation eines ägyptischen Prinzen, der über die Jahrhundert immer wieder in neuen Körpern wiedergeboren wird. Er kann die Macht des ägyptischen Gottes Horus nutzen und verwandelt sich dabei in den geflügelten Kämpfer Hawkman. Seine große Liebe und Seelenverwandte Kendra Saunders ist von einem ähnlichen Schicksal betroffen. Gespielt wird sie von Darstellerin Ciara Renée, die bereits schon kurz im Staffelfinale von The Flash zu sehen war.

Mit dem ersten Einsatz von Hawkman warten die Produzenten der Serie allerdings nicht erst auf den Piloten von Legends of Tomorrow. Wie beinah alle Figuren des Spin-offs wird er sein Debüt in Arrow und The Flash feiern. Für den ersten Auftritt hat man sich die beiden Crossover-Episoden von Arrow und The Flash im kommenden Spätherbst ausgesucht. Im Anschluss wird sich die Figur dann dem Cast von Legends of Tomorrow anschließen. Die Serie dürfte im Winter 2016 ihr Debüt feiern.

Michael Ironside in The Flash, Trailer zu DC's Legends of Tomorrow

Der bekannte Schauspieler Michael Ironside (Total Recall, Starship Troopers) konnte für eine Rolle in der zweiten Staffel von The Flash gewonnen werden. Er spielt den kaltblütigen und rücksichtslosen Kriminellen Lewis Snart. Über seine kriminellen Aktivitäten hinaus ist Snart auch der Vater der Gegenspieler Leonard Snart/Captain Cold (Wentworth Miller) und Lisa Snart/Golden Glider (Peyton List).

Frisch aus dem Gefängnis entlassen kehrt er mit einem neuen Plan nach Central City zurück, der jedoch für seine Kinder gefährlich werden könnte. Der erste Auftritt von Ironside ist für die  dritte Episode "Family of Rogues" vorgesehen, die voraussichtlich am 20. Oktober ausgestrahlt wird.

Der US-Network The CW hat außerdem einen neuen Trailer für die Ablegerserie DC's Legends of Tomorrow veröffentlicht, die bekannte Vorgeschichten aus Arrow und The Flash mit Ausschnitten aus den Comicheften kombiniert.

DC’s Legends of Tomorrow dreht sich um Rip Hunter, der aus der Zukunft in unsere Gegenwart reist, um eine Katastrophe zu verhindern. Er versammelt eine Gruppe aus Helden und Schurken um sich, um eine Gefahr zu stoppen, die nicht nur die Erde, sondern den gesamten Zeitstrom bedroht.

DC's Legends of Tomorrow | Hero Evolution | The CW

DC’s Legends of Tomorrow: Hawkman bestätigt

SPOILER

Der Comic-Charakter Hawkman wird Bestandteil des Ensembles von DC’s Legends of Tomorrow. Dies bestätigten die Produzenten auf dem Panel der Comic Con in San Diego, ohne jedoch genau ins Detail zu gehen. So ist aktuell weder bekannt, welcher Darsteller die Rolle spielt, noch um welche Version des Charakteres es sich letztendlich handelt. Ebenso wenig ist klar, wie groß der Umfang der Rolle sein wird.

Unabhängig davon stößt mit Hawkman ein weiterer beliebter Charakter zu dem schon ohnehin bereits sehr umfangreichen Team. Dies besteht aktuell aus Captain Atom, Rip Hunter, Hawkgirl, Heat Wave, Captain Cold und White Canary. Die Rückkehr Letzterer von den Toten wird übrigens nicht erst im Piloten von DC’s Legends of Tomorrow, sondern bereits schon im Laufe der Serien Arrow und The Flash erfolgen. Wie von vielen Fans vermutet soll der Lazarus Pit eine wichtige Rolle spielen und letztendlich Sarah von den Toten auferstehen lassen. Allerdings wird sich die Wiedergeburt schwer auf die Psyche der Canary auswirken, was ihre Freunde vor einige Probleme stellt.

Ein Startdatum für DC’s Legends of Tomorrow gibt es bisher nach wie vor noch nicht. Erwartet wird die Serie in den ersten Monaten des Jahres 2016. Arrow und The Flash sind dagegen bereits im Oktober wieder auf den amerikanischen TV-Bildschirmen zu sehen.

DC's Legends of Tomorrow: Neue Serie startet noch später

Der US-Network The CW hat erst vor einigen Tagen die Starttermine für die meisten Serien, u.a. Arrow, The Flash oder Supernatural bekanntgegeben, der konkrete Startdatum der neuen Ablegerserie DC's Legends of Tomorrow steht jedoch noch aus. Zwar wurde ein Starttermin im Januar impliziert, doch wie Tweets u.a. von ArrowWriters andeuten, kommt die Serie noch später als gedacht und könnte erst im Frühling auf Sendung gehen.

Ursprünglich sollte die Serie die Winterpause von Arrow und The Flash ausnutzen. Die zusätzliche Zeit kommt Produzent Greg Berlanti mit Sicherheit entgegen, da er neben Arrow und The Flash auch Supergirl für CBS überwacht.

Das Team der neuen Superheldenserie besteht aus Hawkgirl (Ciara Renee), The Atom (Ray Palmer), White Canary (Caity Lotz), Rip Hunter (Arthur Darvill), Captain Cold (Wentworth Miller), Heatwave (Dominic Purcell) und Dr. Martin Stein (Victor Garber). Im ersten Trailer zur Serie wird auch der Hauptgegner gezeigt, bei dem es sich um den unsterblichen Vandal Savage handelt. Arrow (Stephen Amell) und der Flash (Grant Gustin) werden auch zu sehen sein.

DC's Legends of Tomorrow - First Look

Arrow & The Flash: Crossover-Events sollen jährlich stattfinden

Die beiden Comic-Serien Arrow und The Flash haben sich zu einem wichtigen Eckpfeiler des Programms des Senders The CW entwickelt. Besonders erfolgreich waren dabei die Crossover-Episoden in der Staffelmitte zum Ende des vergangenen Jahres. Die beiden Episoden haben dabei anscheinend auch große Freude bei den Verantwortlichen des Senders ausgelöst. Bei der Programmvorstellung für die nächtste TV-Season kündigte CW Präsident Mark Pedowitz an, dass es auch in den kommenden Jahren ähnliche Events geben wird.

Wie auch bei den beiden aktuellen Staffeln soll das größere Aufeinandertreffen beider Charaktere vorzugsweise im 4. Quartal eines Jahres stattfinden. Gleichzeitig sind auch immer wieder Gastauftritte geplant, wie sie die Zuschauer ebenfalls schon in dieser Staffel sehen konnten. Hiervon ist auch die neue Serie Legends of Tomorrow nicht ausgenommen. Nach ihrem Start im kommenden Winter können sich die Zuschauer auch auf Gastauftritte der Charaktere aus der Team-Serie einstellen.

Trailer zum Arrow/Flash-Ableger: DC's Legends of Tomorrow

The CW hat den ersten Trailer für die dritte DC-Serie Legends of Tomorrow veröffentlicht. Damit erweitert der Network das gemeinsame DC-Comicuniversum um Arrow und The Flash.

Der Trailer zeigt das neue Team, welches aus Hawkgirl (Ciara Renee), The Atom (Ray Palmer), White Canary (Caity Lotz), Rip Hunter (Arthur Darvill), Captain Cold (Wentworth Miller), Heatwave (Dominic Purcell) und Dr. Martin Stein (Victor Garber) besteht. Außerdem wird der Hauptgegner gezeigt, bei dem es sich um den unsterblichen Vandal Savage handelt.

DC's Legends of Tomorrow - First Look

Pages

Subscribe to RSS - DC’s Legends of Tomorrow