Mr. Harrigan’s Phone

Mr. Harrigan’s Phone: Erster Trailer zur Netflixs Stephen-King-Verfilmung

Mit Blutige Nachrichten alias If it bleeds erschien vor rund zwei Jahren die letzte Sammlung von Kurzgeschichten aus der Feder von Horror-Autor Stephen King. Natürlich fand auch diese wieder Anklang in Hollywood, sodass mit Mr. Harrigans Telefon auch bereits die erste Geschichten verfilmt wurde. Netflix veröffentlichte nun den ersten Trailer zum Film und enthüllt mit dem 5. Oktober auch dessen Startdatum.

Mr. Harrigan's Phone erzählt die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Jungen Craig (Jaeden Martell) und dem zurückgezogen lebenden Milliardär John Harrigan (Donald Sutherland). Da Craig ein talentierter Vorleser ist, heuert Harrigan den Jungen an, damit dieser ihm aus Romanen vorlesen kann. Craig kann Harrigan im Laufe der Zeit für ein iPhone begeistern, dessen Funktionen er ihm geduldig erklärt. Als der Milliardär schließlich verstirbt, steckt Craig dem Toten kurz vor der Beisetzung das Smartphone in den Sarg. Und kurz darauf stellt Craig fest, dass seine Nachrichten an den seinen Freund nicht unbeantwortet bleiben ...

Für das Drehbuch zeichnete John Lee Hancock (Blinde Side - Die große Chance) verantwortlich, der dieses auch verfilmte und laut einem Tweet von Stephen King "schlichtweg brillant" sein soll. Neben Jaeden Martell und Donald Sutherland zählen auch noch Kirby Howell-Baptiste (The Sandman) und Joe Tippett (MonsterVerse) zum Cast des Films.

Auch die weiteren drei Geschichten der Kurzgeschichten-Sammlung sollen noch auf die Leinwand gebracht werden. Während Ben Stiller (Zoolander 2) sich die Rechte an Ratte (Rat) gesichert hat und diese mit sich in der Hauptrolle auch verfilmen möchte, plant Darren Aronofsky (The Whale) eine Adaption von Chucks Leben (The Life of Chuck). HBO sicherte sich hingegen die Hauptgeschichte Blutige Nachrichten mit Privatdetektivin Holly Gibney, die bereits in mehreren King-Romanen und Adaptionen auftrat. So zuletzt in den HBO-Produktionen Mr. Mercedes (Justine Lupe) und The Outsider (Cynthia Erivo).

Mr. Harrigan’s Phone | Official Trailer | Netflix

Mr. Harrigan's Phone: Joe Tippett ergänzt Cast in Netflix-Adaption zu Stephen Kings Geschichte

Der Cast zur Netflix-Adaption von Stephen Kings Geschichte Mr. Harrigan's Phone hat nochmals Zuwachs bekommen. Nachdem mit Jaeden Martell und Donald Sutherland die beiden Hauptrollen besetzt sind, ergänzt einem exklusiven Bericht bei Deadline zufolge nun Joe Tippett (Mare of Easttown, The Morning Show) als Vater der Hauptfigur Craig das Ensemble.

Mr. Harrigan's Phone erzählt die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Jungen Craig (Martell) und dem zurückgezogen lebenden Milliardär John Harrigan (Sutherland). Da Craig ein talentierter Vorleser ist, heuert Harrigan den Jungen an, damit dieser ihm aus Roman vorlesen kann. Craig kann Harrigan im Laufe der Jahre für ein iPhone begeistern, dessen Funktionen er ihm geduldig erklärt. Als der Milliardär schließlich verstirbt, steckt Craig dem Toten kurz vor der Beisetzung das Smartphone in den Sarg. Und kurz darauf stellt Craig fest, dass seine Nachrichten an den seinen Freund nicht unbeantwortet bleiben ...

Mr. Harrigan's Phone ist eine von vier Geschichten, die im April 2020 in der Novellensammlung Blutige Nachrichten erschien. Für die Netflix-Adaption hat John Lee Hancock (Blinde Side - Die große Chance) das Drehbuch verfasst, zudem wird er auch für die Inszenierung verantwortlich zeichnen. Als voraussichtlichen Starttermin hat Netflix das kommende Jahr 2022 angekündigt.

Mr. Harrigan’s Phone: Hauptdarsteller der Stephen-King-Adaption gefunden

Noch bevor die Stephen-King-Novelle If it bleeds, auf Deutsch Blutige Nachrichten, im vergangenen August veröffentlicht wurde, verkündete man bereits die Adaptation der insgesamt vier Kurzgeschichten. Auf dem vergangenem Blumfest wurden mit Donald Sutherland (Ad Astra - Zu den Sternen) und Jaeden Martell (Knives Out – Mord ist Familiensache) nun die Hauptdarsteller zur ersten Geschichte Mr. Harrigan’s Phone bekanntgegeben.

Diese handelt vom dem Jungen Craig (Jaeden Martell), der eine ungewöhnliche Freundschaft zu dem zurückgezogenem Milliardär John Harrigan (Donald Sutherland) aufbaut. Als Harringan stirbt, versteckt Craig auf seiner Beerdigung das geliebte Handy seines Freundes in dessen Sarg. Daraufhin muss er feststellen, dass nicht alles was tot ist, auch wirklich tot ist, als ein Anruf am Handy seines toten Freundes nicht unbeantwortet bleibt.

Für das Drehbuch zeigt sich John Lee Hancock (Blinde Side - Die große Chance) verantwortlich, der dieses auch verfilmen wird. Produziert wird der Film von Ryan Murphy (American Horror Story) und Jason Blums Horrorschmiede Blumhouse Productions. Die Dreharbeiten sollen noch diesen Monat beginnen, während der Film voraussichtlich 2022 auf Netflix seine weltweite Premiere feiern soll.

Subscribe to RSS - Mr. Harrigan’s Phone