Loki: Richard E. Grant für die Marvel-Serie besetzt

Der 62-jährige oscarnominierte britische Schauspieler Richard E. Grant (Logan: The Wolverine, Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers) stößt zur Besetzung der Serie Loki hinzu, die 2021 beim Streaming-Service Disney+ starten soll. Es ist noch nicht klar, was für eine Rolle Grant übernehmen soll.   

Golden-Globe-Gewinner Tom Hiddleston spielt die Titelrolle, einen schelmischen Bösewicht, der schon einigen Marvel-Helden das Leben schwer gemacht hat. Neben E. Grant und Hiddleston gehören zur illustren Besetzung auch Marvel-Neueinsteiger Sophia Di Martino (Yesterday, Flowers, Into the Badlands), Owen Wilson (The Royal Tenenbaums, Shanghai Knights) und Gugu Mbatha-Raw (Black Mirror: San Junipero, Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands). Di Martino soll angeblich Lady Loki spielen.  

Kevin Feige teilte kürzlich mit, dass die Loki-Serie zusammen mit der Serie WandaVision, in der Elizabeth Olson und Paul Bettany mitspielen, mit dem lang erwarteten Sequel Doctor Strange in the Multiverse of Madness zusammenhängen werden. Allerdings hat er nicht verraten, ob Hiddleston und damit Loki ebenfalls in der Fortsetzung auftritt.   

Rick-and-Morty-Veteran Michael Waldron schreibt Loki und Kate Herron wird Regie führen. Hiddleston hat bereits angedeutet, dass er das Tesseract nutzen wird, um mehr Unruhe zu stiften. Gerüchte besagen außerdem, dass er durch die Zeit reisen und verschiedene historische Ereignisse beeinflussen könnte. Daneben soll die Serie auch sehr viel Einfluss auf das gesamte MCU ausüben. 

Der Start für Loki ist für den Frühling 2021 auf Disney+ angesetzt. 

 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.