Amityville

Amityville: The Awakening - Neuer Trailer zur Horrorfilm-Neuauflage

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

Kurz bevor die Horrorfilm-Neuauflage Amityville: The Awakening  ab dem 12. Oktober (bis 8. November) bei Google Play, dem App-Store von Google, kostenlos zur Verfügung stehen wird, haben die Produktionsstudios The Weinstein Company und Blumhouse einen neuen Trailer veröffentlicht (siehe unten).

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh (The Hateful 8) mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht.

Bis auf den Titel hat der Film jedoch nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam.

Amityville: Awakening blickt auf eine äußerst holprige Produktionsphase zurück. Der Film von Produzent Jason Blum (Split, Get Out) wurde bereits 2014 gedreht und sollte ursprünglich Anfang Januar 2015 in die Kinos kommen. Dimension Films nahm ihn jedoch bereits Ende 2014 kurzfristig aus dem Programm - anschließend gab es lange Zeit gar keinen Starttermin. Im Februar 2016 wurde Amityville schließlich ein US-Kinostart am 01. April zugewiesen, doch auch dieser wurde nicht wahrgenommen - die Veröffentlichung wurde noch mehrmals verschoben. Des Weiteren wurden knapp zwei Jahre nach den ursprünglichen Dreharbeiten noch Nachdrehs anberaumt. 

In den USA gibt es zusätzlich zur Online-Veröffentlichung eine limitierte Kinoauswertung, beginnend ab 28. Oktober. Ob Amityville es noch in die deutschen Kinos schaffen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

AMITYVILLE: THE AWAKENING (2017) Exclusive Official Trailer HD

Amityville: The Awakening erscheint kostenlos bei Google Play

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

Nach einer jahrelangen Kinostart-Odyssee scheint Amityville: The Awakening nun tatsächlich veröffentlicht zu werden. Wie die Produktionsstudios The Weinstein Company und Blumhouse bekanntgaben, wird der Horrorfilm vom 12. Oktober bis 8. November bei Google Play, dem App-Store von Google, kostenlos zur Verfügung stehen.

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht. Bis auf den Titel hat der Film jedoch nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam.

Der Film von Produzent Jason Blum wurde 2014 gedreht und sollte ursprünglich Anfang Januar 2015 anlaufen. Dimension Films nahm ihn jedoch bereits Ende 2014 kurzfristig aus dem Programm - anschließend gab es lange Zeit gar keinen Starttermin. Im Februar 2016 wurde Amityville ein US-Kinostart am 01. April zugewiesen, jedoch nun um acht weitere Monate auf den 06. Januar 2017 verschoben. Auch der Termin wurde abgesagt. Im Februar 2016 gab es Nachdrehs.

Ob Amityville in Deutschland trotzdem in die Kinos kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. In den USA gibt es zusätzlich zur Online-Veröffentlichung eine limitierte Kinoauswertung, beginnend ab 28. Oktober.

AMITYVILLE - Exclusive New Clip

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

Amityville: The Awakening - Neues Poster zur Horrorfilm-Neuauflage

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

Nachdem der US-Kinostart von Amityville: The Awakening bereits mehrmals verschoben wurde - zuletzt nur drei Wochen vor dem geplanten Kinostart - soll die Neuauflage am 29. Juni in den US-Kinos anlaufen.

Nun wurde ein neues Poster für das Reboot von Regisseur Franck Khalfoun (Maniac) veröffentlicht:

Amityville: The Awakening

Falls jemandem das Poster irgendwie bekannt vorkommt, die Kollegen von Bloody-Disgusting haben einen interessanten Vergleich aufgestellt.

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh (The Hateful Eight) mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht.

Der Film, der in keiner Verbindung zu den bisherigen Teilen der Reihe steht, wurde von Dimension Films und Jason Blum (SplitThe Purge) produziert und bereits 2014 gedreht.

Sollte es wirklich beim US-Start am 29. Juni bleiben, dürfte der deutsche Kinostart auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

Amityville: The Awakening - Der Horrorfilm wird erneut um sechs Monate verschoben

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

Nur drei Wochen vor dem geplanten Kinostart wird der Horrorfilm Amityville - The Awakening ein weiteres Mal um weitere sechs Monate verschoben und soll nun am 30. Juni 2017 in die US-Kinos kommen. Der Film von Dimension Films und Produzent Jason Blum wurde 2014 gedreht und sollte ursprünglich Anfang Januar 2015 anlaufen.

Das Produktionsstudio nahm ihn bereits Ende 2014 bereits kurzfristig aus dem Programm; anschließend gab es lange Zeit gar keinen Starttermin. Im Februar 2016 wurde Amityville ein US-Kinostart am 01. April zugewiesen, jedoch nun um acht weitere Monate auf den 06. Januar 2017 verschoben. Nun wird man sich noch einmal um ein halbes Jahr gedulden müssen.

Im Februar 2016 gab es Nachdrehs. Die erneute Verschiebung wird diesmal als positives Zeichen gewertet, da der Film nun in der Sommersaison startet und nicht mehr im Monat Januar, oft auch ein Abstellgleis für Filmprojekte mit schwachen Erfolgsaussichten.

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht. Der Film hat jedoch bis auf den Titel nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam.

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

Amityville: The Awakening wird erneut verschoben

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

Der Horrorfilm Amityville: The Awakening wird ein weiteres Mal verschoben. Der Film wurde 2014 gedreht und sollte schon Anfang Januar 2015 in die Kinos kommen. Das Produktionsstudio Dimension hat den Film jedoch kurzfristig aus dem Programm genommen und stand lange Zeit ohne Starttermin da. Im Februar diesen Jahres wurde Amityville ein US-Kinostart am 01. April zugewiesen, jedoch nun um acht weitere verschoben und kommt jetzt am 06. Januar 2017 in die Kinos.

Die Chefs von Dimension, der Weinstein Company und Produzent Jason Blum haben sich nach Testvorführungen zu diesem Schritt entschieden. Im Monat Januar sei ein Horrofilm besser aufgehoben als im April.

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht. Der Film hat jedoch bis auf den Titel nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam.

Hier der letzte Trailer, der noch auf die geplante Veröffentlichung im April hinweist.

The Amityville The Awakening - Trailer Subtitulaodo 2016

Trailer und Poster zu Amityville: The Awakening - Erneuter Einzug ins Horrorhaus

amityville-awakening-logo.jpg

Amityville: The Awakening Logo

In Amityville: The Awakening zieht Jennifer Jason Leigh mit ihren zwei Töchtern und dem komatösen Sohn (Cameron Monaghan, Gotham) in das Horrorhaus, in dem es ziemlich schnell mit unrechten Dingen zugeht. Der Film sollte schon Anfang Januar 2015 in die Kinos kommen, das Produktionsstudio Dimension hat den Film jedoch kurzfristig aus dem Programm genommen und stand lange Zeit ohne Starttermin da. Nun wird der Film für eine Kinoauswertung vorbereitet, in den USA läuft Amityville: The Awakening am 01. April an. Für Deutschland gibt es noch keinen Starttermin.

The Amityville Horror aus dem Jahr 1979 erzählte damals die angeblich wahre Geschichte eine Familie in der Kleinstadt Amityville, die in einem Haus von Geistern terrorisiert wird. Die Filmreihe brachte es bis heute auf neun Fortsetzungen, ein Remake und eine Mockumentary. Die Kleinstadt Amityville im US-Bundesstaat New York hat das besagte Horrorhaus bereits umgebaut und eine neue Adresse zugewiesen, um dem Dauertourismus ein Ende zu setzen.

Der Film hat jedoch bis auf den Titel nichts mit den bisherigen Teilen der Reihe gemeinsam.

Hier das neue Filmposter, welches wie ein Screenshot eines Instagram-Postings aussieht. Der erste Trailer (unter dem Poster) stammt übrigens noch aus dem Sommer 2014. Darunter gibt's den neuen.

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

The Amityville The Awakening - Trailer Subtitulaodo 2016

Amityville und Demonic verschoben

amityville-horror-large.jpg

brennendes Haus. Im vordergrund Typ mit Gewehr

Dimension Films hat gleich zwei Horrorfilme aus dem Winterstartplan entfernt: das Reboot von Amityville und einen Geisterthriller namens Demonic. Dessen Geschichte - fünf Leuite werden ermordet aufgefunden, nachdem sie versucht hatten, Geister zu beschwören - stammt immerhin von James Wan (Saw), der den Film auch produziert hat. Ursprünglich sollte Demonic am 12. Dezember in den USA anlaufen, daraus wird jetzt nichts.

Das gleiche Schicksal erleidet auch Amityville: The Awakening. Das Reboot der berühmten Horrorfilmreihe über ein Haus, das seine Bewohner terrorisiert und in den Wahnsinn treibt, war für den 2. Januar geplant. Dimension Films hatte vor kurzem mit der Werbekampagne für Amityville begonnen, deshalb ist es überraschend, dass der Film nun verschoben wird. Weder für Amityville noch für Demonic nannte Dimension Films ein neues Startdatum. Ob und wann die Filme in die Kinos kommen werden, ist also ungewiss.

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

Neuer Titel für Amityville Horror

amityville-horror-large.jpg

brennendes Haus. Im vordergrund Typ mit Gewehr

Das Reboot ist bereits fertig, doch ein halbes Jahr vor Start bekommt der Film einen neuen Titel. Aus Amityville Horror wird Amityville: The Awakening. Die Handlung scheint ansonsten den üblichen Mustern zu folgen. Eine Familie (gespielt von Jennifer Jason Leigh, Cameron Monaghan und Bella Thorne) zieht in ein düsteres Haus und wird von immer heftiger werdenden, übersinnlichen Phänomenen heimgesucht.

Der Originalfilm The Amityville Horror wurde 1979 gedreht und erzählte die angeblich wahre Geschichte einer Familie, die von Geistern terrorisiert wird. Das Haus in der Kleinstadt Amityville, in dem es zu den Vorgängen kam, wurde schon bald zur Touristenattraktion und der Film brachte es auf zehn Fortsetzungen und Remakes.

Regisseur für Amityville gefunden

Franck Khalfoun, der Regisseur von Maniac, wird Amityville drehen, aber das ist nicht die einzige Neuigkeit, die es zu dem Reboot gibt. Schon vor einiger Zeit hatte Dimension Films bekannt gegeben, dass man an einem Found-Footage-Film mit dem Titel Amityville: The Lost Tapes arbeiten würde. Dieses Projekt ist nun vom Tisch. Der neue Film wird schlicht Amityville heißen und nicht zum Found-Footage-Genre gehören.

Die Hauptrolle einer alleinerziehenden Mutter, die mit ihren drei Kindern in das Spukhaus einzieht und schon bald mit dessen dunkler Vergangenheit konfrontiert wird, spielt Jennifer Jason Leigh, der Film soll bereits am 2. Januar 2015 starten.

Der Originalfilm The Amityville Horror wurde 1979 gedreht und erzählte die angeblich wahre Geschichte einer Familie, die von Geistern terrorisiert wird. Das Haus in der Kleinstadt Amityville, in dem es zu den Vorgängen kam, wurde schon bald zur Touristenattraktion und der Film brachte es auf zehn Fortsetzungen und Remakes.

Hier ist ein Ausschnitt aus der Sendung Good Morning, America, in der George und Kathy Lutz und Schauspieler James Brolin, der die Hauptrolle im Film spielte, über den Fall sprechen.

Amityville Horror - Good Morning America

Subscribe to RSS - Amityville