Titans: Bruno Bichir ergänzt den Cast der DC-Serie

Mit den Titans ist aktuell die nächste Comic-Verfilmung in Arbeit, die allerdings auf DCs eigenen und derzeit noch namenlosen Streaming-Service zu sehen sein wird. Für das zukünftige Aushängeschild des Senders holt man sich nicht nur die Sahnestückchen aus dem Fundus des Comic-Giganten, sondern auch vor die Kamera: Bruno Bichir (Narcos) wurde für eine der wiederkehrenden Rollen der Serie gecastet.

Bruno Bichir ist aktuell auf Amazon Prime in der neuen Thriller-Serie Absentia neben Stana Katic (Castle) zu sehen. Zudem wird er in der kommenden Sicario-Fortsetzung Soldado eine der Hauptrollen einnehmen.

Für Titans übernimmt der 50-jährige den Part von Dr. Niles Caulder alias The Chief. Dieser ist ein Pionier auf dem Gebiet der Medizinwissenschaft und ist stets auf der Suche nach Menschen, die am Rande des Todes stehen und sich nach einem Wunder sehnen. Brilliant, wie auch umstritten, macht Dr. Caulder vor nichts Halt, um denen zu helfen, die seine Hilfe brauchen. Dies schließt auch die Doom Patrol mit ein - ein Sammelsurium merkwürdiger Helden, welche in der fünften Episode bereits ihren Einstand feiern werden und dessen Anführer Claulder sein wird.

Im Mittelpunkt der Serie stehen jedoch die namensgebenden Titans, die vom ehemaligen Batman-Sidekick Robin (Brenton Thwaites) angeführt werden. Die restlichen Mitglieder setzten sich aus Starfire (Anna Diop), Beast Boy (Ryan Potter) und Raven (Teagan Croft) sowie den beiden Turteltauben Hawk (Alan Ritchson) und Dove (Minka Kelly) zusammen.

Mastermind der Serie sind Greg Berlanti (Arrowverse), Akiva Goldsman (Star Trek: Discovery) und Sarah Schechter (Black Lightning).

Die Titans sollen noch dieses Jahr auf DCs Streaming-Service auf Verbrecherjagd gehen, während man für 2019 bereits mit Metropolis eine weitere Comic-Serie angekündigt hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.