Star Trek 4 soll auf Eis liegen

star-trek-beyond-poster-korea.jpg

Südkoreanisches Poster zu Star Trek Beyond

Das nächste Kino-Abenteuer rund um Kirk, Spock und McCoy scheint vorerst auf Eis zu liegen. Dies impliziert zumindest ein Artikel von Deadline über die Verpflichtung von Regisseurin S.J. Clarkson für den Piloten des Game-of-Thrones-Spin-offs. Dem Artikel zufolge konnte HBO die Regisseurin verpflichten, nachdem diese kurzfristig verfügbar wurde. Hintergrund dafür soll die Tatsache sein, dass Paramount Star Trek 4 erst einmal zu den Akten gelegt hat.

Clarkson wurde im vergangenen Jahr unter Vertrag genommen, um die Fortsetzung zu Star Trek Beyond zu inszenieren. Damals sah der Plan wohl vor, dass die Produktion Anfang 2019 beginnen sollte. Im August kam es dann aber zu Berichten, denen nach die Darsteller Chris Pine und Chris Hemsworth sich mit Paramount nicht über die Höhe der Gehälter einigen konnte. Das Studio wollte die Kosten für den vierten Reboot-Film möglichst niedrig halten.

In dem Film sollte es ein Wiedersehen mit George Kirk, dem Vater von Captain James T. Kirk geben. Hemsworth hatte die Rolle zum ersten Mal in Star Trek (2009) gespielt. Aktuell sieht es danach aus, als würde es dabei bleiben.

Der Meldung von Deadline zufolge scheint Paramount nun erst einmal kein Interesse an einem weiteren Star-Trek-Film zu haben. Während Star Trek in Serienform gerade eine Wiedergeburt erlebt, ist mit einem weiteren Kinoabenteuer wohl nicht so schnell zu rechnen. Paramount hat sich allerdings bisher noch nicht offiziell zum Stand von Star Trek 4 geäußert. Neben dem Projekt, dass S.J. Clarkson gibt ja auch noch den Film von Quentin Tarantino. Auch um diesen ist es mittlerweile sehr still geworden. Es bleibt abzuwarten, ob und wie die Zukunft von Star Trek im Kino aussehen wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.