Aquaman 2

Aquaman 2: Pilou Asbaek in Verhandlungen für die Fortsetzung

aquaman-1.jpg

Aquaman

Warner Bros. scheint den ersten neuen Darsteller für die Fortsetzung von Aquaman gefunden zu haben. Wie Deadline berichtet, befindet sich Pilou Asbaek in Gesprächen für den Film. Der Darsteller dürfte Serienfans vor allem durch seine Rolle als Euron Greyjoy in Game of Thrones bekannt sein. Wen er in Aquaman 2 spielen soll, ist bisher nicht bekannt.

In Aquaman 2 wird es ein Wiedersehen mit Jason Momoa geben, der erneut die titelgebende Rolle des DC-Helden spielen wird. Sehr wahrscheinlich kehren auch Amber Heard, Dolph Lundgren, Yahya Abdul-Mateen II und Willem Dafoe für die Fortsetzung zurück. Die Dreharbeiten für den Film sollen wohl im Sommer beginnen. In die Kinos soll Aquaman 2 nach aktuellem Stand im Dezember 2022 kommen.

Aquaman war einer der großen Kinoerfolge des Jahres 2018 und ist mit einem Einspielergebnis von 1,14 Milliarden Dollar der einspielstärkste DC-Film aller Zeiten. Regisseur James Wan wird die Fortsetzung nach einem Drehbuch von David Leslie Johnson-McGoldric. Der Autor war auch beim ersten Film gemeinsam mit Will Beall für das Drehbuch verantwortlichen.

Aquaman 2: Produktionsstart wahrscheinlich im Sommer 2021

aquaman-1.jpg

Aquaman

Die Produktion zu Aquaman 2 könnte im Sommer diesen Jahres starten. Dies verriet Dolph Lundgren, der in Teil 1 die Rolle von König Nereus übernommen hatte, in seinem Panel im Rahmen der Wizard World Virtual Experiences 2021.

"Es kann sein, dass ich in diesem Sommer Aquaman 2 in London drehe. Und der Film soll - so hofft man - im Jahr darauf in den Kinos starten."

Ansonsten ist zu der Fortsetzung von Aquaman noch nicht sehr viel bekannt. Regisseur James Wan kündigte für Aquaman 2 Horror-Elemente an. Horror mache einen großen Teil von dem aus, was er sei und bahne sich somit den Weg in seine Filme. 

Amber Heard hatte unterdessen Stellung zu den Gerüchten bezogen, dass sie nach Johnny Depps Rücktritt von seiner Rolle in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen ebenfalls von ihrer Rolle der Mera zurücktreten würde. In einem Statement zerschlug Heard diese Gerüchte und kündigte an, sich auf die Arbeit an der Fortsetzung zu freuen.

Aquaman war einer der großen Kinoerfolge des Jahres 2018 und ist der einspielstärkste DC-Film aller Zeiten. Wan wird die Fortsetzung nach einem Drehbuch von David Leslie Johnson-McGoldric. Der Autor war auch beim ersten Film gemeinsam mit Will Beall für das Drehbuch verantwortlichen. 

Bis Aquaman 2 in die Kinos kommt, wird es jedoch noch dauern. Warner Bros. hat nach derzeitigem Stand einen Kinostart für den 16. Dezember 2022 in Planung.

Subscribe to RSS - Aquaman 2