Hörspiel

Der Name der Rose: Umberto Ecos Bestseller als Hörspiel

1980 schrieb Umberto Eco den Roman Der Name der Rose. Bekannt wurde das Werk vielen Fans durch die Verfilmung aus dem Jahr 1986 von Jean-Jacques Annaud mit Sean Connery in der Hauptrolle. Im selben Jahr sendete der Bayerische Rundfunk eine Hörspielfassung des Stoffes.

Im November des Jahres 1327 soll William von Baskerville, gelehrter Franziskaner aus England, ein brisantes Treffen zwischen den der Ketzerei verdächtigten Minoriten und Abgesandten des Papstes vorbereiten. Eine abgelegene Abtei an Hängen des Apennin ist als Ort der Begegnung ausgewählt worden. Doch kurz nach ihrer Ankunft im Kloster werden Bruder William und sein Novize mit einer blutigen Mordserie konfrontiert.

Die Rolle des William von Baskerville wird von Pinkas Braun (Perry Rhodan – SOS aus dem Weltall, Die Tür mit den sieben Schlössern) gesprochen. In weitere Rollen sind Rolf Boysen (Synchronsprecher von Bela Lugosi in Dracula), Manfred Steffen (Gandalf in der WDR-Hörspielfassung Der Herr der Ringe) und Ernst Jacobi (Synchronsprecher von Christopher Lloyd in Zurück in die Zukunft) zu hören. Die Regie führte damals Otto Düben.

NDR Info sendet das Hörspiel in vier Teilen. Der Erste Die Abtei über dem Abgrund wird am 11. Dezember von 21.05 bis 22.30 Uhr ausgestrahlt. Die nächsten drei Teile folgen auf demselben Sendeplatz jeweils am 18. Dezember, 25. Dezember und 26. Dezember.

Das Unternehmen der Wega: Akustische Hörspiel-Mitternachtsreise zur Venus

dlf-logo.jpg

Deutschlandfunk

Das Hörspiel Das Unternehmen der Wega stammt noch aus der Zeit vor der Mondlandung, als manche Science-Fiction-Autoren an die Kraft des Atoms glaubten und böse Invasoren vom Mars regelmäßig versuchten, die Erde zu erobern. Aber auch damals gab es qualitativ hochwertige Science-Fiction, zum Beispiel von Isaak Asimov (Foundation), Stanislaw Lem (Solaris) oder Friedrich Dürrenmatt. Zugegeben Letzterer ist eher durch seine Theaterstücke (Die Physiker) bekannt.

Wir schreiben das Jahr 2068. Die Welt ist durch den Kalten Krieg in zwei politische Systeme gespalten. Ost- und Westblock internieren Verbrecher und politische Häftlinge auf der Venus. Die westliche Weltregierung schickt eine Rakete zur Venus, um die Bewohner des Planeten als Verbündete gegen den Ostblock zu gewinnen. Aber selbst die Drohung, eine mitgebrachte Kobaltbombe zu zünden, kann die Venusbewohner nicht zur Kooperation bewegen. Sie stellen sich gegen den Totalitarismus beider Seiten.

Dürrenmatts Hörspiel wurde 1955 gleich dreimal gesendet. Der Deutschlandfunk wiederholt am 3. Dezember um 0.05 bis 1.00 Uhr die Fassung des SWF unter Regie von Ludwig Cremer. Zu hören sind unter anderen: Werner Krauß (Das Cabinet des Dr. Caligari 1920), Paul Bildt (Der Mann, der Sherlock Holmes war 1937) und Rudolf Fernau (Im Stahlnetz des Dr. Mabuse 1961). Nicht zuletzt die Tatsache, dass Werner Krauß seinen Durchbruch als Dr. Caligari in einen Stummfilm hatte, zeigt, dass das Hörspiel einige Jahre auf den Buckel hat.

Aber Dystopien haben auch heute nichts an Aktualität verloren. Gerade ist bei Fischer die überarbeitete Neuauflage von Dietmar Daths Roman Venus siegt über das Zusammenleben von Mensch, Roboter und künstlicher Intelligenz erschienen. Aus der Mode scheinen die Venus und zukünftige Gesellschaftsordnungen nicht gekommen zu sein.

Comedy-Hörspiel Die Ferienbande mit neuer Folge im September

Fans des Comedyhörspiels Die Ferienbande sollten sich den 25. September groß im Kalender anstreichen. Nach über 5 Jahren werden die Abenteuer von Bernd, früher genannt Beate, Baul, Bröckchen und Babsi endlich fortgesetzt und die Hörer erfahren, wie das Schicksal der Gruppe nach dem Cliffhanger aus Die Ferienbande und der kolossale Terror aufgelöst wird. Die Live-Tour im Jahr 2013 unter dem Titel Die Ferienbande jagt den verflucht dreckigen Schrat konnte hier nur bedingt Antworten liefern, schließlich hatte es sich um ein Prequel gehandelt.

Das neuste Abenteuer der vier Hobby-Detektive, die als Parodie auf Hörspiel-Serien wie TKKG und Die Drei Fragezeichen angelegt sind, läuft unter dem Namen Die Ferienbande und der krass üble Rächer (Teil 1: Rückkehr). Der Inhalt der Folge wird offiziell wie folgt beschrieben:

Von Wenigen erwartet und Vielen befürchtet: die Ferienbande ist zurück! Doch es bleibt keine Zeit für eine Party oder wenigstens eine ausgedehnte Völlerei, denn, nur knapp dem Tod entgangen, stecken Bernd früher genannt Beate, Baul, Bröckchen, Babsi und Bambi, der Hund sofort wieder mitten in einem neuen Fall. Gerade erst aus höchster Gefahr gerettet, müssen sie sich gegenüber Spezial-Agenten aus dem befreundeten Ausland behaupten, die staatlichen Ordnungshüter in ihre Schranken weisen, einen echt fiesen Clown aufspüren und den Nahost-Konflikt lös... Ach nein, das doch nicht. Aber Rätsel gibt es zu lösen: Wer ist für all die ermordeten Jugendbanden verantwortlich? Welches Geheimnis umgibt den Zirkus Sarani? Wieso zum Kuckuck verzichtet Babsi permanent darauf, sich ein Höschen anzuziehen? Und wieso ist das hier "Teil 1"? Folgt da etwa noch mehr? Das kann ja nun wirklich niemand wollen...

Perry Rhodan: Neue Hörspielserie in 2015

perry-rhodan.jpg

Perry Rhodan

Die größte geschriebene Sci-Fi-Serie der Welt wagt ein erneutes Abenteuer im Hörspiel-Medium. So hat der Verlag Zaubermond bekannt gegeben, dass im Jahr 2015 eine neue Hörspielserie zu Perry Rhodan erscheinen wird. Dabei soll es sich um eine abgeschlossene Geschichte handeln, welche sich über 10 Folgen erstreckt. Genaue Details zum Inhalt oder zu den Sprechern gab der Verlag jedoch noch nicht bekannt. Das Hörspiel soll aber sowohl als Download als auch auf CD erscheinen. Los geht es mit Folge 1 am 6. Februar.

Perry Rhodan hat bereits einige Abenteuer im Hörspiel-Medium hinter sich. Der letzte große Versuch stammt von Bastei Lübbe. Zwischen 2006 und 2010 wurde der Zyklus Der Sternenozean als Hörspiel adaptiert. Mit Folge 42 endete die Handlung und damit auch die Hörspielserie. Eine Fortsetzung kam aufgrund der Verkaufszahlen nicht zustande.

The Walking Dead: Hörspielserie von Bastei Lübbe

Die erfolgreichen Zombies von The Walking Dead haben das nächste Medium infiziert. Nach den Comics, der TV-Serie und dem Computerspiel von Telltale wird die Erfolgsreihe nun auch als Hörspiel umgesetzt. Bastei Lübbe bringt im April 2015 eine eigene Hörspielserie heraus, die auf den Geschichten von Robert Kirkman basiert. Ob man sich dabei an den Comic oder TV-Serie orientiert oder sogar eine komplett neue Geschichte erzählt, ist bisher noch nicht bekannt. Die bereits veröffentlichte Inhaltsangabe geizt mit genauen Details.

Das Ende allen Lebens wie wir es kennen: Eine globale Epidemie verwandelt die Menschheit in blutrünstige Monster – von nichts angetrieben, als der Gier zu töten. Die wenigen Überlebenden werden zu Gejagten in einer entvölkerten Welt ohne Gesetze und ohne Hoffnung.

Alle 4 Folgen von The Walking Dead erscheinen am 16. April 2015. Als Sprecher sind Uve Teschner, Tobias Kluckert und Yara Blümel mit an Bord.

Die Drei ???: 35 Jahre Hörspiel

Es ist mal wieder an der Zeit, sich alt zu fühlen ;-). Heute vor 35 Jahren veröffentlichte Europa die ersten sechs Folgen der Hörspielreihe Die Drei ???

Noch heute sprechen die Darsteller der ersten Stunde die Hauptrollen: Oliver Rohrbeck, unter anderem auch bekannt als Stammsynchronstimme von Ben Stiller, ist Justus Jonas, der Erste Detektiv. Jens Wawrczek spricht den Zweiten Detektiv Peter Shaw. Herr der Ringe-Fans kennen bestimmt Andreas Fröhlich, die Stimme von Bob Andrews, zuständig für Recherche und Archiv. Fröhlich war für Regie und Drehbuch der Synchronfassung der Trilogie verantwortlich und lieh Gollum zudem seine Stimme.

Die Hörspiel-Serie hielt sich nicht an die Reihenfolge der Buchreihe und nahm geringfügige Änderungen vor. So wird der Hörspielfassung nicht erklärt, woher der Kontakt der drei Detektive zu Alfred Hitchock, der die Rolle des Erzählers übernimmt, rührt. Der wohl berühmteste Satz einer jeden Folge lautet: "Hier, unsere Karte!" Die drei Detektive übernehmen laut der Karte jeden Fall.

Mittlerweile gibt es auch Bühnenshows mit den Sprechern, zuletzt waren sie mit dem Programm Phonophobia - Sinfonie der Angst auf Tour.

Erstaunlich ist, dass Europa aufgrund der hohen Nachfrage Die Drei ??? als einziges Hörspiel noch als MC verkauft. Wahrscheinlich gibt es noch genügend Hörspielhörer, die zum Einschlafen die drei Detektive brauchen :-)!

Rex Dart - Eskimo Spy: Crowdfunding für CDs

 

Bei SF-Radio, dem Vorgänger dieser Seite, lief die Comedy-Beitragsreihe "Tagebuch eines TV-Junkies". Diese hatte ein Spin-Of in Form des Hörspiels "Rex Dart - Eskimo Spy" bei den MindCrusher Studios, welches dort kostenfrei runterladbar ist.

Die MindCrusher Studios nehmen häufiger an Hörspiel-relevanten Messen (Leipziger Buchmesse, Hörspielarena on Tour) teil und verteilen dort auch von einigen ihrer Hörspiele CDs (z.B. der Star-Trek-Comedy "Serie VI" oder "Lands of Theoria"). Dies soll jetzt auch mit "Rex Dart - Eskimo Spy" geschehen, während allerdings die bisherigen CDs zwar über professionel gedruckte Cover verfügten, waren die CDs selbst meist nur selbstgebrannt und mit Tintenstrahler bedruckt. Diesmal ist der Plan, die CDs der bisher erschienenen Folgen 1 und 2 in einer Auflage von je 500 Stück pressen zu lassen.

Um dies zu finanzieren, wurde eine Crowdfunding-Aktion bei Startnext gestartet.

In "Rex Dart - Eskimo Spy" geht um Rex Dart, der für den Geheimdienst N-Pol (Vereinigtes Reich Groß-Grönland) arbeitet, welches sich im Eiskalten Krieg mit den Geheimdienst S-Pol (Republik Antarktika) befindet. In den bisherigen zwei erschienenen Folgen ("Rex Dart and the Fate of Icelantis" und "Rex Dart and Santa Claus conquer the Martians") spielt dieser aber keine grosse Rolle, dies geschieht erst in den noch zu produzierenden (abschliessenden) Folgen 4 und 5. Meistens haben es Rex und seine Partnerin Schneewittchen Frost stattdessen mit dem (Möchtegern-) Superschurken Dabbeljuu zu tun.

Als Unterstützer kann man, je nach Höhe der Unterstützung, die beiden CDs erhalten, die Cover als Postkarten, eine persönliche Drohung Dabbeljuus und mehr. Die Aktion läuft noch bis zum 3.2.2014.

"Rex Dart - Eskimo Spy" und die Weltherrschaft der Pinguine

Ender's Game als Hörspiel - bei R&D mit Kostprobe

Rechtzeitig zum Kinostart von Ender's Game ist bei audible auch ein Hörspiel in ungekürzter Form zum Roman von Orson Scott Card erschienen - die Kritik von Cornelia Stegemann lest ihr übrigens hier. Die Regie bei dem fast sieben Stunden langen Werk hatte Balthasar von Weymarn, der bereits für die ausgezeichnet produzierten Hörspiele der Mark-Brandis-Reihe verantwortlich zeichnet.

Dabei wurden über 100 Sprechrollen, unter anderem 40 Kinder besetzt. Der 12-jährigeArne Kapfer spricht dabei die Hauptfigur Andrew 'Ender' Wiggin. In weiteren Rollen sind zu hören:

Colonel Graff – Udo Schenk
Jayadi – Vera Teltz
Mazer Rackham – Erich Räuker
DAP – Wanja Gerick
John Paul Wiggin (der Vater von Ender) – Uve Teschner
Theresa Wiggin (die Mutter von Ender) – Tanja Fornaro
Chamrajnagar – Timmo Niesner
Bibliothekar – Helmut Krauss
Miss Pumphrey – Nana Spier

Der Roman wurde in den achtziger Jahren sowohl mit dem Hugo- als auch mit dem Nebula Award ausgezeichnet. Die Hörspielfassung stammt von dem umstrittenen Autor selbst, der dafür sogar noch zusätzliche Szenen geschrieben hat. Scott Card ist durch seine homophoben Äußerungen auch weltweit in die Kritik geraten. Unter anderem setzte er sich vehement gegen die gleichgeschlechtliche Ehe in seinem Heimatland den USA ein.

Eine kostenlose, einstündige Hörprobe könnt ihr euch unter diesem Link bei audible.de herunterladen.

Der Fluch - Crowdfunding für Hörspiel

Vor kurzem wurde auf Startnext.de ein Crowdfunding-Projekt für die finalen vier Folgen der Hörspiel-Serie "Der Fluch" gestartet. Bei "Der Fluch" handelt es sich um eine Hörspielserie des Independent Labels innovative fiction, geschrieben und produziert von Falk T. Puschmann (u.a. Another World bei MindCrusher Studios).

"Der Fluch" Folge 1 und Folge 2 sind bereits erschienen. Das Crowdfunding-Projekt wurde gestartet, damit die abschließenden Folgen 3-6 schneller als bisher erscheinen können.

Zitat von der Startnext-Seite:

Ihr mögt Hörspiele mit Spannung, unerklärlichen Phänomenen, Regierungsverschwörungen, garniert mit ein bisschen Horror? Dann solltet Ihr unbedingt bei "Der Fluch" einmal ein Ohr riskieren. Zwei Folgen sind bereits erschienen - für die Folgen 3-6 mit dem großen Abschluß der Reihe brauchen wir Eure Unterstützung, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen!

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um 4 Hörspiele

Als kleines Indipendent-Hörspiellabel können wir aktuell ein Hörspiel pro Jahr veröffentlichen. Um unsere Myster-Hörspielreihe "Der Fluch" zeitnah abschließen zu können, brauchen wir DEINE Unterstützung!

Schon jetzt sind die ersten beiden Folgen der insgesamt 6-Teiligen Reihe erschienen, jetzt geht es darum, die noch ausstehenden 4 Teile am Stück produzieren und kurz hintereinander veröffentlichen zu können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Freunde spannender Verschwörungs-Thriller à la "Akte X" bzw. schleichenden Horror á la H.P. Lovecraft. Fans gut gemachter Hörspiele für Erwachsene. Alle die das Medium Hörspiel (bzw. stellvertretend uns als kleines Indipendent-Label) unterstützen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Hörspiele sind "Kino im Kopf". Der Hörer schließt die Augen und ist mitten in der Handlung - ganz ohne 3D und CGI-Gewitter. Denn die Bilder entstehen durch die eigene Phantasie, die auch die einzige Grenze der Bildwelten ist. Kommt mit auf einen Rollercoster der besonderen Art!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden wir vor allem die Sprechergagen bezahlen, sowie die Möglichkeit haben, zumindest in Hamburg die Hauptcast in einem großen Tonstudio aufzunehmen (die bisherigen Folgen wurden komplett dezentral über Deutschland verteilt aufgenommen).

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter innovative fiction stehe vor allem ich (Falk T. Puschmann) als Produzent und Co-Autor, aber auch meine Kollegen Dennis Schuster (SoundDesign & Musik), Dane Rahlmeyer (Skript & Co-Autor), Colin M. Winkler (Illustrationen & Artwork), sowie alle anderen Kreativen und natürlich Sprecherinnen und Sprecher, die unsere Hörspiele zum Leben erwecken oder anders kreativ unterstützen.

Inhaltsangabe zu Folge 1 Schatten über Port Hardy:

Als Bestsellerautor Glen Snider in den verschlafenen Ort Port Hardy im Norden Vancouver Islands zieht, will er vor allem vergessen. Doch vor den ruhelosen Geistern der Vergangenheit gibt es kein Entkommen. Ein Ritualmord geschieht und hilflos müssen Glen und Sheriff Kate O’Connor mit ansehen, wie das Grauen um sich greift und eine uralte Wahrheit ans Licht bringt. Und welche Rolle spielt der amerikanische Katastrophenschutz bei der Sache? Die letzten Stunden von Port Hardy haben begonnen!

Derzeit sammelt die Startnext-Seite noch Fans, damit die Finanzierungsphase beginnen kann.

innovative fiction hat ausserdem die erste Folge zum online anhören auf YouTube gestellt:

Der Fluch - Schatten über Port Hardy [Mystery / Thriller / Verschwörung / Hoerbuch / Hoerspiel]

Pages

Subscribe to RSS - Hörspiel