Trailer zu spanischem Kannibalenfilm mit dem passenden Titel Caníbal

Kannibalenfilme sind gerade im Kommen, aber Regisseur Manuel Martin Cuenca verzichtet in seinem Film Caníbal auf Schockeffekte und Blutfontänen. Stattdessen erzählt er in ruhigen Bildern die Geschichte eines Schneiders namens Carlos, der allein im verschlafenen Granada lebt und außer zu seinen Kunden kaum Kontakt mit Menschen hat. Doch hinter seiner schüchternen Fassade verbirgt sich ein Mörder, der Frauen aus Osteuropa umbringt und anschließend isst. Als Nina, die Zwillingsschwester eines seiner Opfer plötzlich vor seiner Tür steht, geschieht etwas Unerwartetes: Er verliebt sich in die Frau.

Hier ist der Trailer:

Caníbal - Trailer (HD)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.