Shut In

Originaltitel: 
Shut In
Land: 
Frankreich, USA
Laufzeit: 
91 min
Regie: 
Farren Blackburn
Drehbuch: 
Christina Hodson
Darsteller: 
Naomi Watts, Oliver Platt, Charlie Heaton, Jacob Tremblay, David Cubitt, Clémentine Poidatz
Kinostart: 
15.12.2016

Shut_In_Hauptplakat.jpg

Shut In (2016) Hauptplakat

Die Kinderpsychologin Mary (Naomi Watts) hat sich von der Zivilisation zurückgezogen, um sich um ihren querschnittsgelähmten Sohn (Charlie Heaton) zu kümmern. Als die Witwe sich dazu entschließt, den Waisenjungen Tom (Jacob Tremblay) aufzunehmen, schöpft sie neuen Lebensmut. Doch direkt am ersten Abend verschwindet Tom in einem Schneesturm und gilt seitdem als vermisst. Mary gibt sich die Schuld an diesem Ereignis und will den Jungen retten. Dabei fühlt sie sich immer häufiger von dessen Geist heimgesucht und als sich plötzlich auch noch übernatürliche Vorkommnisse mehren, zweifelt die Psychologin an ihrem Verstand.

Mit den Horrorfilmen Ring (2002) und Ring 2 (2005) wurde Naomi Watts einem breiteren Publikum bekannt und zu einer vielgefragten Schauspielerin, die 2004 (21 Gramm) und 2013 (The Impossible) jeweils für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert wurde.

Shut In - Trailer (deutsch/german)

Filmkategorie: