Star Trek: Discovery - Sektion-31-Spin-off mit Michelle Yeoh in Entwicklung

CBS scheint eine weitere Star-Trek-Serie zu planen. Wie Deadline bisher exklusiv berichtet, soll sich Michelle Yeoh in Verhandlungen befinden, um in einem Spin-off zu Star Trek: Discovery die Hauptrolle zu übernehmen. CBS äußerte sich zu der Meldung bisher nicht.

Yeoh war bereits in der 1. Staffel von Discovery mit von der Partie und spielte dort zunächst Captain Philippa Georgiou. Nach dem Tod der Figur feierte die Darstellerin im späteren Verlauf in der Rolle der Imperatorin Philippa Georgiou ihre Rückkehr.

Die Imperatorin würde Yeoh auch im geplanten Spin-off wieder darstellen. Es steht zu erwarten, dass die Serie der Figur bei ihren Missionen für die Sektion 31 folgt. In einem Video, das im Zuge einer Bonusszene, die auf WonderCon in Kalifornien gezeigt wurde, hatte Georgiou erstmals Kontakt mit der Geheimorganisation. In der 2. Staffel von Star Trek: Discovery soll sich die Figur der Sektion angeschlossen haben. Ein Wiedersehen in den neuen Folgen ist bereits bestätigt.

Die Planungen für das Spin-off befinden dem Bericht zufolge noch in einer sehr frühen Phase. Auch wenn es aktuell danach aussieht, als würde die Handlung die Sektion 31 in den Mittelpunkt stellen, kann sich dies im Laufe der Entwicklung durchaus noch ändern. Auch gibt es keine Garantie, dass das Projekt tatsächlich umgesetzt wird. Es bleibt zudem abzuwarten, ob es sich bei dem Spin-off um eine Mini-Serie oder ein fortlaufendes Serienprojekt mit mehreren Staffeln handelt.

Das Spin-off rund um Imperatorin Philippa Georgiou ist eine von mehreren Ideen, mit denen CBS in den kommenden Jahren die Welt von Star Trek auf seinem Streaming-Dienst CBS All Access ausbauen möchte. Neben der 2. Staffel Star Trek: Discovery, die am 17. Januar 2019 ihre Premiere feiert, befindet sich auch eine Serie rund um Jean-Luc Picard in Arbeit. Darüber hinaus wurde vor ein paar Wochen ein Animationsprojekt angekündigt, das sich um die Hilfscrew des unwichtigsten Schiffes der Sternenflotte drehen soll. Für beide Serien gibt es bisher aber noch kein Startdatum.

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 15+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.