Netflix beschließt das Serien-Ende von The Punisher & Jessica Jones

punisher_1.jpg

The Punisher Frank Castle

Auch die besten Partnerschaften enden irgendwann und so verkündete Netflix heute, dass man nun auch seine beiden letzten Marvel-Serien, The Punisher und Jessica Jones, in den Ruhestand schicken wird. Beide Serien folgen somit dem Schicksal von Iron Fist, Luke Cage, Daredevil und The Defenders, welche allesamt bereits zuvor abgesetzt wurden.

In einem Statement bedankte sich Netflix unter anderem bei Punisher-Darsteller Joe Bernthal sowie Jessica-Jones-Schauspielerin Krysten Ritter, den Showrunnern Steve Lightfood und Melissa Rosenberg sowie dem restlichen Cast und Crew der jeweiligen Serien für das, was man in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat. Ein weiterer Dank geht an Marvel für die ertragreiche Partnerschaft sowie an all die Fans, welche die Serien von Anfang an geschaut haben.

Die Nachricht selbst war nicht ganz unerwartet und wurde bereits im vergangenen Jahr durch die Absetzung der eher schwachen Serien Iron Fist und Luke Cage angekündigt. Ebenfalls beschloss Netflix dann auch das Ende von Daredevil, obwohl die Serie rund um den Teufel von Hell's Kitchen sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern beliebt war.

Einer der Gründe für diese Entscheidung liegt unter anderem im kommenden Streamingdienst Disney+ des Walt-Disney-Konzerns, zu dem auch Marvel gehört. So sollen in Zukunft die Adaptionen der eigenen Charaktere natürlich nur auf dem eigenem Dienst zu sehen sein, sodass ab diesem Jahr zumindest in den USA auch kein von Disney in die Kinos gebrachter Film mehr auf Netflix zu sehen sein wird. Was Marvel-Produktionen angeht, wird hier Ant-Man and the Wasp der letzte Titel sein.

Zuletzt wurde auch noch bekannt, dass Marvel Entertainment seine Partnerschaft mit Hulu weiter ausbauen wird, sodass neben der bereits laufenden Serie Marvel's Runaways noch fünf Animationsserien entstehen. Disney selbst hält nach Abschluss des Kaufs von 20th Century Fox rund 60% an dem Videoportal.

Die dritte und letzte Staffel von Marvel's The Punisher ist seit dem 18. Januar auf Netflix zu sehen, während die letzten Episoden von Jessica Jones noch irgendwann dieses Jahr erscheinen sollen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.