Jessica Jones: Hauptdarstellerin Krysten Ritter hat mit der Rolle abgeschlossen

jessica-jones-kilgrave.jpg

Jessica Jones Kilgrave

Mit der Absetzung von Jessica Jones durch Netflix heißt es für die Fans der Marvel-Serien des Streaming-Dienstes erst einmal Abschiednehmen von den Defenders. Ob dieses endgültig ist, wird sich zeigen, denn viele Fans hoffen darauf, dass Disney die Serien auf seinem eigenen Streaming-Dienst Disney+ in Zukunft einmal wiederbelebt. Dieses Vorhaben wird aber nicht nur durch eine schwierige Rechtesituation behindert, im Falle von Jessica Jones könnte es auch an der Hauptdarstellerin scheitern.

Im Gespräch mit TVLine äußerte sich Krysten Ritter zu einer Rückkehr als Jessica Jones und schien mit dem Ende der Serie bei Netflix ihren Frieden gemacht zu haben.

"Werde ich sie noch einmal spielen? Ich glaube nicht. Ich habe sie gespielt und es fühlt sich wirklich gut an. Es fühlt sich gut an, die Tür zu schließen."

Auch ohne Krysten Ritter bleibt abzuwarten, ob Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und der Punisher in Zukunft noch einmal zurückkehren. Berichten zufolge dürfen die Figuren aufgrund von Verträgen zwischen Netflix und Marvel für mindestens zwei Jahre nach der Absetzung nicht auf der Leinwand oder in Serien auftreten. Ob Disney und Marvel nach dem Ablauf dieser Frist Interesse daran haben, die Netflix-Inkarnation zurückzubringen, wird sich zeigen.

Jessica Jones Promoposter

Originaltitel: Marvel's Jessica Jones (2015)
Erstveröffentlichung am
20.11.2015 bei Netflix
Darsteller:
Krysten Ritter, Mike Colter, Rachael Taylo, Carrie-Anne Moss, David Tennant
Produzenten: Melissa Rosenberg, Liz Friedman, Allie Goss, Kris Henigman, Cindy Holland, Alan Fine, Stan Lee, Joe Quesada, Dan Buckley, Jim Chory, Jeph Loeb, Melissa Rosenberg
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 26+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.