Hawkeye: Jonathan Igla als Drehbuchautor verpflichtet

hawkeye_marvel

Jeremy Renners Hawkeye ist seit seinem ersten Auftritt in Thor ein fester Bestandteil des Marvel Cinematic Universe. Wie der Darsteller sich auch öffentlich mehrfach wünschte, bekommt der talentierte Bogenschütze beim bald startenden Streamingdienst Disney+ eine eigene Serie. Nun wurde bekannt, dass Disney Jonathan Igla (Mad Men) als Drehbuchschreiber und Produzenten verpflichtet hat.

Aus dem Projekt soll letztendlich eine Abenteuerserie entstehen, in der Clint Barton alias Hawkeye den Bogen an die nächste Generation in der Form von Kate Bishop weitergeben, die auch in den Marvel Comics das Heft in die Hand genommen hat. Sie ist in den Comics außerdem ein Mitglied der sogenannten Young Avengers.

Hawkeye soll im Herbst 2021 bei Disney+ an den Start gehen. Im Rahmen der vierten Phase von Marvel wird es weitere TV-Serien geben. Als erstes wird The Falcon and the Winter Soldier für Herbst 2020 erwartet, gefolgt von WandaVision sowie Loki im Frühjahr 2021. Kevin Feige kündigte auf der D23 zudem die Entwicklung von Serien mit She-Hulk, Ms. Marvel und Moon Knight an.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.