Star Trek: Picard - Showrunner-Wechsel nach der 1. Staffel

star_trek_picard_header_cbs.jpg

CBS All Access hat die 1. Staffel von Star Trek: Picard noch nicht veröffentlicht, trotzdem gibt es bereits einen Wechsel hinter den Kulissen: Showrunner Michael Chabon setzt seine Aufgabe in einer möglichen 2. Staffel nicht fort. Stattdessen widmet er sich der Serien-Adaption seines Pulitzer-preisgekrönten Romans Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay, das im Jahr 2000 erschien. Hierbei wird es sich um eine Mini-Serie handeln, die Chabon und seine Ehefrau Ayelet Waldman schreiben und produzieren. Auch die beiden Star-Trek-Produzenten Alex Kurtzman und Akiva Goldsman beteiligen sich als ausführende Produzenten an der neuen Serie, die der Sender Showtime ausstrahlen wird.  

Chabon und Ayelet haben mit CBS Television Studios einen mehrjährigen Vertrag ausgehandelt, um mehrere Projekte zu entwickeln. Mit Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay machen sie als Showrunner und ausführende Produzenten den Anfang. In der Entwicklung befindet sich unter anderem bereits ein Projekt namens A Really Good Day, das auf einem Buch von Ayelet Waldman basiert. 

Bei Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay handelt es sich um einen Roman, der eine fiktive Historie zweier Comicbuch-Zeichner und -Autoren erzählt, die an der Geburt des Superhelden-Genres in New York beteiligt waren. Das Buch hat sich weltweit mehrere Millionen Male verkauft.  

Auch wenn sich Chabon nicht mehr als Showrunner an Star Trek: Picard beteiligt, bleibt er nach der 1. Staffel neben Kurtzman und Goldsman als ausführender Produzent der Serie an Bord und möchte weiterhin kreativ Einfluss nehmen. Der Wechsel zur neuen Mini-Serie soll irgendwann im nächsten Jahr erfolgen.

Ursprünglich erhielt Chabon den Showrunner-Job für Star Trek: Picard, nachdem er für CBS TV Studios die beiden Short Treks Calypso und Q&A geschrieben hat. Zusätzlich haben Chabon und Ayelet auch an der Netflix-Serie Unbelievable mitgeschrieben, die kürzlich vier Golden-Globe-Nominierungen erhielt.  

Neben Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay schrieb Chabon außerdem die Romane Die Geheimnisse von Pittsburgh, Wonder Boys, Sommerland, Das letzte Rätsel, Die Vereinigung jiddischer Polizisten, Schurken der Landstraße, Telegraph Avenue und Moonglow.  Außerdem wurden seine Kurzgeschichten und Essays unter den Titeln Junge Werwölfe, A Model World, and other stories, Maps and Legends - Reading and Writing Along the Borderlands, Mann sein für Anfänger: Ein Leben als Ehemann, Vater und Sohn. Darüber hinaus arbeitete er an den Drehbüchern von John Carter: Zwischen zwei Welten und Spider-Man 2. 

Wer das Ruder als Showrunner für die 2. Staffel von Star Trek: Picard in die Hand nimmt, ist bisher nicht bekannt.

Star Trek Picard | Offizieller Trailer | PRIME Video

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.