Sandman: Erster Trailer zu Audibles Hörspielserie nach Neil Gaimans Comics

sandman_square.jpg

Morpheus in schwarz-weiß

Während Netflix noch an einer TV-Adaption von Sandman arbeitet, gibt es zur Hörspielversion von Neil Gaimans Comicserie einen ersten Trailer. Audible will für das Projekt die ersten drei Teile "Präludien und Notturni", "Das Puppenhaus" und "Traumland" umsetzen.

Die Hauptrolle übernimmt James McAvoy (X-Men-Franchise) als Dream alias Morpheus. Ergänzt wird die Besetzung unter anderem durch Riz Ahmed (Nightcrawler), Justin Vivian Bond als Desire, Arthur Darvill (Doctor Who), Kat Dennings (Thor) als Death, Taron Egerton (Kingsman-Franchise), William Hope, Josie Lawrence (Good Omens), Miriam Margolyes (Harry-Potter-Franchise) als Despair, Samantha Morton (Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind), Bebe Neuwirth (The Faculty), Andy Serkis (Der-Herr-der-Ringe-Franchise) und Michael Sheen (Good Omens) als Lucifer.

Neil Gaimans dürfte durch seine verfilmten Romane American Gods, Stardust oder Good Omens einem breiteren Publikum bekannt sein. Seinen internationalen Durchbruch hatte der Autor aber mit der Comicserie Sandman. Im Mittelpunkt der Reihe steht Morpheus, der König der Traumwelt, der nach langer Gefangenschaft in sein zerfallenes Reich zurückkehrte. Zwischen 1988 und 1996 wurden 75 Hefte der Comicserie Sandman veröffentlicht. Seitdem erschienen immer mal wieder Fortsetzungen und Ergänzungsbände.

Die erste Episode der Sandman-Hörspiele wird ab 15. Juli verfügbar sein.

The Sandman | Official Audible Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.