Barbie: Ryan Gosling soll Ken spielen

blade_runner_2049_ryan_gosling.jpg

blade_runner_2049_ryan_gosling

Ryan Gosling könnte schon bald zur Puppe werden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, befindet sich der Darsteller in finalen Verhandlungen, um die Rolle des Ken in der Realverfilmung der bekannten Spielzeugreihe Barbie zu übernehmen. Gosling würde damit an der Seite von Margot Robbie zu sehen sein, welche die titelgebende Rolle spielt und den Film auch selbst produziert.

Gosling soll die Rolle bereits im Sommer angeboten worden sein, damals lehnte der Darsteller aber wohl aufgrund von anderen Terminen ab. Da der Drehstart von Barbie aber um mehrere Monate verschoben wurde, scheint der Darsteller nun doch Platz in seinem Drehkalender zu haben, sodass eine Vertragsunterschrift wohl nur noch eine Frage der Zeit ist. Zuletzt stand Gosling für den Action-Thriller The Grey Man mit Chris Evans vor der Kamera.

Das Drehbuch zum ersten großen Kinoauftritt von Barbie wurde von Greta Gerwig und Noah Baumbach geschrieben. Gerwig soll den Film anschließend auch inszenieren. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2022 beginnen, einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.