RTL2 zeigt Game of Thrones wieder als TV-Event

Das Konzept TV-Event kommt beim Publikum offenbar an: RTL2 zeigt die zweite Staffel von Game of Thrones erneut an einem Wochenende. Los geht es am Freitag, 8. März, um 20.15 Uhr und zur gleichen Zeit am Sonnabend und Sonntag.

In der Vergangenheit hat der Sender am Freitag drei, am Sonnabend vier und am Sonntag wieder drei Episoden ausgestrahlt. Sollte das so bleiben ist die Ausstrahlung wie folgt:

Freitag, 8. März, 20.15:

„Der Norden vergisst nicht“, „Die Nachtlande“ und „Was tot ist, kann niemals sterben“.

Sonnabend, 9. März:

„Der Garten der Knochen“, „Der Geist von Harrenhal“, „Alte und neue Götter“ und „Ein Mann ohne Ehre“.

Sonntag, 10. März:

„Der Prinz von Winterfell“, „Schwarzwasser“ und „Valar Morghulis“.

Damit die Zuschauer sich auf den neuesten Stand bringen können, wiederholt der Sender die erste Staffel der Serie ab 9. Februar, samstags, jeweils ab 22.15 Uhr.

9. Februar, 22.10 Uhr:

„Der Winter naht“, „Der Königsweg“ und „Lord Schnee“.

16. Februar, 22.10 Uhr:

„Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes“, „Der Wolf und der Löwe“ und „Eine goldene Krone“.

23. Februar, 22.10 Uhr:

„Gewinn oder stirb“ und „Das spitze Ende“

2. März, 22.10 Uhr:

„Baelor“ und „Feuer und Blut“ Der Trailer zur zweiten Staffel:

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.