Game of Thrones: Dreharbeiten in Island

Schlottern auf Island: Die Crew, für die Serie Game of Thrones die Szenen dreht, die hinter der großen Mauer im tiefen Norden spielen, hat echt die A-Karte gezogen.

Das Team dreht in Island in der Gegend um den Myvatn Lake im Norden des Landes unterwegs. In dem Featurette ist unter anderem Ciarán Hinds als Mance Rayder zu sehen, der eine große Rolle in der dritten Season spielen wird. Die Produktion ist aufgrund der Erzählstruktur an den Drehorten ausgerichtet: In einer Folge reist der Zuschauer zu den Charakteren, die sich in der gesamten fiktiven Welt von George R. R. Martin abspielen.

Demzufolge müssen die Regisseure von Location zu Location fliegen. Für die Island-Crew bedeutet das, dass sie an acht Drehtagen mit drei Regisseuren bzw. Regieteams bestehend aus Alex Graves, David Benioff sowie Dan Weiss und Dan Minahan arbeiten und Szenen für fünf unterschiedliche Folgen der zehnteiligen dritten Staffel drehen. Bei dem Stress bleibt hoffentlich keine Zeit, um über die Kälte nachzudenken – vielleicht dürfen sie als Entschädigung für die Frostbeulen für den Dreh der vierten Staffel nach Marokko. Dort werden die Szenen im Süden mit Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und ihren Drachen gedreht, außerdem rollen die Kameras in Irland, Kroatien und auf Malta.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.