Arrow

Arrow: Trailer und Bilder zur Constantine-Episode

Nächste Woche ist es soweit. Die fünfte Episode der vierten Staffel von Arrow trägt den Titel "Haunted" und hat einen ganz besonderen Stargast: Matt Ryan als John Constantine. Der spielte in der nach einer Staffel abgesetzten Serie Constantine den gleichnamigen Titelhelden. Derzeit gibt es nur den einen Gastauftritt, doch eine Rückkehr des Charakters in der Zukunft ist nicht ausgeschlossen.

Als im Mai bekannt wurde, dass die NBC-Serie Constantine nicht durch den Sender fortgesetzt werden würde, ließen die Produzenten schnell verlauten, dass die Produktion noch nicht tot sei. In der Folge ging man auf die Suche nach einer neuen Heimat und das Studio versuchte, Constantine bei einem anderen Sender unterzubringen. Arrow-Hauptdarsteller Stephen Amell bot an, in Constantine eine Gastrolle als Arrow zu übernommen, sollte es zu einer weiteren Staffel kommen. Kurzzeitig gab es Gerüchte, dass Syfy die Serie unter dem Titel Hellblazer fortführen würde. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch.

Constantine endete damit nach nur einer Staffel von lediglich 13 Episoden. Die Adaption des Comics Hellblazer zeigte neben Matt Ryan auch Angélica Celaya, Harold Perrineau (Lost) und Charles Halford in weiteren Rollen.

Arrow | Haunted Trailer | The CW

Arrow: Neue Infos zum Auftritt von Constantine

SPOILER

Trotz des Endes der Serie Constantine müssen sich die Fans von John Constantine noch nicht ganz von der Figur verabschieden. Wie bereits schon länger bekannt ist, wird Darsteller Matt Ryan im Zuge einer Arrow-Episode noch einmal in die Rolle des Dämonenjägers schlüpfen. Zu diesem Auftritt gibt es nun ein paar weitere Informationen, zu denen unter anderem auch der konkrete Ausstrahlungstermin gehört.

Zum Aufeinandertreffen von John Constantine und Oliver Queen wird es am 4. November kommen. Dabei sind sich beide Charaktere jedoch nicht fremd. Bereits in der Vergangenheit hatten Oliver und John miteinander zu tun, wobei Constantine Green Arrow aufgrund der Begegnung einen Gefallen schuldet. Diesen möchte Oliver nun in Anspruch nehmen. Hintergrund ist die kürzliche Wiederbelebung von Sara Lance. Nachdem sie schon in der aktuellen Folge alles andere als gut auf die Rückkehr ins Leben reagierte, soll sich dieser Zustand noch verschlechtern. Als einzige Hoffnung bleibt für Oliver daher die Hilfe von John Constantine.

Arrows Damien Darhk auch in The Flash und Legends of Tomorrow

Am vergangenen Mittwoch lernten die Zuschauer der Serie Arrow erstmals den neuen Oberschurken der Staffel Damien Darhk kennen. Einem Interview von Darsteller Neal McDonough zufolge scheint sich dieser in den kommenden Wochen jedoch nicht nur mit Oliver Queen und seinen Freunden anzulegen. Auch in den beiden Spin-off-Serien The Flash und Legends of Tomorrow wird Darhk sein Unwesen treiben. In Legends of Tomorrow lernen die Zuschauer dabei eine frühe Version des Schurken kennen. Im Interview erzählte McDonough, dass die Handlung der Folge im Jahr 1985 spielt. Rein optisch hat sich Darhk jedoch in den vergangenen 30 Jahren kaum verändert. Daran dürften mit großer Wahrscheinlichkeit die bereits angedeuteten magischen Fähigkeiten des Schurken einen großen Anteil haben.

Arrow ist in der vergangenen Woche in die vierte Staffel gestartet und wird in den USA am Mittwochabend gezeigt. Einen Tag zuvor gibt es neue Folgen von The Flash zu sehen. Der Neustart Legends of Tomorrow hat bisher noch keinen Termin erhalten. Wahrscheinlich geht es Anfang 2016 los.

Arrow & The Flash: neue Trailer zeigen Hawkgirl, Zoom & Constantine

SPOILER

Die neuen Staffeln der DC-Superheldenserien Arrow und The Flash sind angelaufen und beide Serien treiben neben gegenseitigen Anspielungen und Crossover die Expansion ihres gemeinsamen Universums weiter voran. The CW hat zur New York Comic Con neue Trailer präsentiert, die den Fans einen Blick auf kommende Ereignisse der Serien bietet. Diese Trailer wurden nun auch im Netz veröffentlicht.

Der Trailer zu The Flash erklärt die Prämisse der zweiten Staffel und zeigt viele Szenen mit dem alternativen Flash Jay Garrick (Teddy Sears) und den Gegner Professor Zoom (Tony Todd), der zwischen den Dimensionen springt und dort jeweils die superschnellen Menschen umbringt. Es gibt eine Einführung von Kendra Saunders alias Hawkgirl (Ciara Renée) und Barry Allen (Grant Gustin) trifft auf Patty Spivot (Shantel VanSanten).

Auch das Video zu Arrow erlaubt einen Blick auf neue Charaktere der kommenden Staffel. Dazu gehören Damien Darhk (Neal McDonough) und Politikerin Jessica Danforth (Jeri Ryan). Eine kurze Szene zeigt Matt Ryan, der in seiner Rolle als John Constantine aus der abgesetzten NBC-Serie Constantine bei Arrow einen Gastauftritt hinlegt. Der Auftritt bestätigt wohl, dass Constantine zum gemeinsamen Universum der Arrow und The Flash dazugehört.

Die vierte Arrow-Staffel ist am 07. Oktober angelaufen, die zweite Staffel zu The Flash läuft seit dem 06. Oktober.

The Flash 2015 New York Comic-Con Sizzle Reel

Arrow 2015 New York Comic-Con Sizzle Reel

Arrow: Zwei neue Trailer zur vierten Staffel

Das Startdatum der Superhelden-Serien von The CW rückt näher, was sich auch in den Werbeanstrengungen des Senders zeigt. Für die vierte Staffel von Arrow wurden kürzlich beispielsweise gleich zwei neue Trailer veröffentlicht. Unter anderem bekommen die Zuschauer darin einen ersten Eindruck von den Kräften des neuen Oberschurken Damien Darhk, sowie einen Ausblick auf Olivers ruhiges Leben während seiner Arrow-freien Zeit.

Die vierte Staffel von Arrow ist ab dem 6. Oktober auf dem amerikanischen Sender The CW zu sehen. Nach den Ereignissen des Staffelfinales von Season 3 dreht sich die Handlung zunächst einmal darum, wie Oliver Queen mit seinem neuen Leben zurechtkommt, während seine ehemaligen Verbündeten den Kampf in Starling City fortführen. Als die Stadt jedoch von einer neuen Gefahr heimgesucht wird, muss Oliver sich entscheiden, ob er die Identität des Arrow wirklich hinter sich lassen kann.

Arrow Season 4 Promo "Embrace Your Dark Side" (HD)

Arrow | So Cool Trailer | The CW

Gotham, Supernatural, The Flash & Co: Die Startdaten der Herbstserien im Überblick

Die Sommerpause im amerikanischen Fernsehen neigt sich dem Ende zu und viele der US-Serien stehen bereits schon in den Startlöchern. Für Serienfans sind gerade die beiden Monate September und Oktober immer eine beschäftigunsgreiche Zeit. Gilt es doch nicht nur die alten Lieblinge weiterzufolgen, sondern auch neue Serie zu sichten, um eventuell weitere spannende Formate zu finden. Damit keiner unter den ganzen Startdaten die Übersicht verliert, haben wir einmal alle kommenden Genre-(artigen)-Formate zusammengefasst. Auf folgende Serien können sich Fans noch bis zum Jahresende freuen.

11. September 2015 (Freitag) - Z Nation (2. Staffel)
15. September 2015 (Dienstag) - The Bastard Executioner (1. Staffel)
19. September 2015 (Samstag) - Doctor Who (9. Staffel)
21. September 2015 (Montag) – Gotham (2. Staffel)
21. September 2015 (Montag) – Minority Report (1. Staffel)
22. September 2015 (Dienstag) – Limitless (1. Staffel)
22. September 2015 (Dienstag) - Scream Queens (1. Staffel)
22. September 2015 (Dienstag) - The Muppets (1. Staffel)
24. September 2015 (Donnerstag) - Heroes: Reborn (1. Staffel)
27. September 2015 (Sonntag) - Once Upon a Time (5. Staffel)
27. September 2015 (Sonntag) - The Last Man on Earth (2. Staffel)
28. September 2015 (Montag) - Les Revenants (2. Staffel)
29. September 2015 (Dienstag) - Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (3. Staffel)
01. Oktober 2015 (Donnerstag) - Sleepy Hollow (3. Staffel)
04. Oktober 2015 (Sonntag) - The Leftovers (2. Staffel)
06. Oktober 2015 (Dienstag) – iZombie (2. Staffel)
06. Oktober 2015 (Dienstag) – The Flash (2. Staffel)
07. Oktober 2015 (Mittwoch) - American Horror Story (5. Staffel)
07. Oktober 2015 (Mittwoch) – Arrow (4. Staffel)
07. Oktober 2015 (Mittwoch) – Supernatural (11. Staffel)
08. Oktober 2015 (Donnerstag) – Haven (5. Staffel Teil 2)
08. Oktober 2015 (Donnerstag) – The Originals (3. Staffel)
08. Oktober 2015 (Donnerstag) – The Vampire Diaries (7. Staffel)
10. Oktober 2015 (Samstag) - The Last Kingdom (1. Staffel)
11. Oktober 2015 (Sonntag) – The Walking Dead (6. Staffel)
23. Oktober 2015 (Freitag) - Hemlock Grove (3. Staffel)
24. Oktober 2015 (Samstag) - Da Vinci's Demons (3. Staffel)
26. Oktober 2015 (Montag) – Supergirl (1. Staffel)
30. Oktober 2015 (Freitag) - Grimm (5. Staffel)
31. Oktober 2015 (Samstag) - Ash Vs. Evil Dead (1. Staffel)
01. November 2015 (Sonntag) - The Librarians (2. Staffel)
10. November 2015 (Dienstag) – Colony (1.Staffel)
15. November 2015 (Sonntag) - Into the Badlands (1. Staffel)
20. November 2015 (Freitag) - The Man in the High Castle (1. Staffel)
14. Dezember 2015 (Montag) - Childhood's End (1. Staffel)
14. Dezember 2015 (Montag) - The Expanse (1. Staffel)

Arrow: Erster Trailer zur 4. Staffel

Während es auf der Comic Con in San Diegoes im Juli nur die Highlights der vergangenen Season zu sehen gab, hatten die Macher der Serie Arrow auf der Dragon Con in Atlanta erstmals Bewegtbildmaterial aus der vierten Staffel dabei. Der gezeigte Trailer wurde anschließend netterweise auch direkt online gestellt und ist nun weltweit verfügbar. In den knapp zwei Minuten erhalten die Fans schon einmal einen kleinen Ausblick darauf, was sie in der kommenden Staffel so alles erwartet. Unter anderem gibt es den neuen Ober-Schurken der Staffel Damien Darhk zu sehen und einen kleinen Teaser des Gastauftrittes von John Constantine.

Die vierte Staffel von Arrow wird ab dem 6. Oktober auf dem amerikanischen Sender The CW ausgestrahlt. Nach den Ereignissen des Staffelfinales von Season 3 dreht sich die Handlung zunächst einmal darum, wie Oliver Queen mit seinem neuen Leben zurechtkommt, während seine ehemaligen Verbündeten den Kampf in Starling City fortführen. Als die Stadt jedoch von einer neuen Gefahr heimgesucht wird, muss Oliver sich entscheiden, ob er die Identität des Arrow wirklich hinter sich lassen kann.

ARROW Dragon Con 2015 Sizzle Reel

Arrow: Erster Blick auf Diggles Kostüm in Staffel 4

Die Zeiten, in denen John Diggle ohne Maske auf Verbrecherjagd gehen konnte, gehören anscheinend der Vergangenheit an. Der von David Ramsey gespielte Charakter bekommt in der vierten Staffel von Arrow erstmals auch ein Kostüm inklusive Maske verpasst. Ein erstes Bild des neuen Outfits hat nun der Sender The CW veröffentlicht. Darüber hinaus äußerte sich auch Produzent Marc Guggenheim zu der Veränderung bei Diggle. Für den ehemaligen Leibwächter von Oliver Queen stellt die neue Maske lediglich ein Mittel zum Zweck da. Diggle muss seine Identität geheim halten, wenn er seine Familie schützen will. Die aktuelle Maske ist daher vor allem ein praktischer Ansatz, wobei der Charakter laut Guggenheim vermutlich eher allergisch reagiert, falls jemand das Outfit als Kostüm bezeichnet.

Die Dreharbeiten zur neuen Staffel von Arrow haben vor einigen Wochen begonnen. Nach den Ereignissen des Staffelfinales von Season 3 dreht sich die Handlung zunächst einmal darum, wie Oliver Queen mit seinem neuen Leben zurechtkommt, während seine ehemaligen Verbündeten den Kampf in Starling City fortführen. Ausstrahlungsbeginn der neuen Folgen ist der 7. Oktober.

Arrow: Steht ein Crossover mit Green Lantern bevor?

Trifft Oliver Queen schon bald auf Hal Jordan? Ein kürzlich veröffentlichtes Foto von Arrow-Produzent Marc Guggenheim gibt zumindest Anlass zur Hoffnung. Der Teaser-Bild beinhaltet sowohl einen Ausschnitt von Coast City, üblicherweise die Heimat von Green Lantern Hal Jordan, als auch eine Anspielung auf den berühmten Leitspruch des Green-Lantern-Corps.

Ob es zu am Ende tatsächlich zu einem Crossover kommt, wird man abwarten müssen. Allerdings gab es in der Vergangenheit von Arrow schon einmal Anspielungen auf Hal Jordan. So wurde in der dritten Staffel im Zusammenhang mit einem Ferris-Flugzeug auch ein vermisster Pilot erwähnt, was für viele Fans klar auf den späteren Green Lantern hinwies. Gegen ein Crossover sprechen allerdings die neuen Pläne von DC, das Green Lantern Corps wieder in die Kinos zu bringen. So zeigte sich Guggenheim selbst im Sommer  eher skeptisch, ob man nach dieser Ankündigung noch die Möglichkeit bekommt, Hal Jordan innerhalb von Arrow zu zeigen. Da jedoch auch bei The Flash schon bald sowohl eine TV- als auch eine Kinoversion existieren werden, ist ein Auftritt der Figur in der Serie zumindest nicht ausgeschlossen. Und sollte es am Ende doch nicht zu einem Crossover kommen, können sich Fans als Entschädigung zumindest auf einen Besuch von John Constantine in der neuen Staffel freuen.

Arrow kehrt am 7. Oktober auf die amerikanischen Bildschirme zurück.

Vorerst keine weiteren Ablegerserien für Arrow und The Flash

Im Frühjahr 2016 startet auf dem US-Network The CW bereits die dritte DC-Serie Legends of Tomorrow und sollte Gerüchten zufolge das Sprungbrett weiterer DC-Helden für ihre eigene TV-Serie werden. Außerdem läuft im Programm des Networks die DC-Animationsserie Vixen. Der Chef des Networks Mark Pedowith setzt die Spekulationen ein Ende und bestätigt, dass es vorerst keine weiteren Ableger zu Arrow und The Flash geben wird.

So wurde bereits über eine weitere Serie zu Hawkgirl spekuliert. Ciara Renee spielt den Charakter in DC's Legends of Tomorrow. Auch bot die Vixen-Animationsserie Anlass zur Spekulation, dass diese bei Erfolg auch als echte Serie umgesetzt wird. Außerdem keimen mit dem Auftritt von Matt Ryans Constantine in Arrow Hoffnungen auf eine Fortsetzung der abgesetzten NBC-Serie.

Ein weiterer Serienableger ist auch von der Laufzeit von Arrow abhängig. Im Herbst startet die Mutterserie bereits in ihre vierte Staffel.

Vixen startet am 25. August und bedient sich der Hauptcharaktere aus Arrow und The Flash, wie ihr im Trailer zur Serie sehen könnt.

Vixen | Comic-Con 2015 Sizzle | CW Seed

Pages

Subscribe to RSS - Arrow