Robert Rodriguez dreht Realverfilmung von Fire and Ice

Seit 2011 arbeitet Robert Rodriguez (Sin City, Machete Kills) an der Entwicklung von Fire and Ice, einer Realfilmversion des gleichnamigen Zeichentrickfilms aus dem Jahr 1983. Nun sicherten sich Mike De Luca und Sony die Rechte an dem Stoff, in dem sie enormes Franchise-Potenzial sehen.

Der Originalfilm von Regisseur Ralph Bakshi (Fritz the Cat, Zeichentrickversion von Der Herr der Ringe) basiert auf einem Drehbuch der Comicautoren Gerry Conway und Roy Thomas. Erzählt wird von der bösen Königin Juliana und Nekron, dem Herrscher der Eiswelt, die die Menschheit versklaven wollen und Jarol, dem König des Lichts und des Feuers, den Krieg erklären. Dem stellt sich Jarols Armee mit den Kriegern Larn und Darkwolf entgegen - ein prähistorischer Kampf der Elemente entbrennt.

Momentan wird noch ein Drehbuchautor gesucht, die Arbeiten am Film sollen voraussichtlich noch 2015 beginnen.

Fire and Ice trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.