Suicide Squad: Erste Prognosen sprechen für einen starken US-Kinostart

Nach dem durchwachsenen Start von Batman v Superman: Dawn of Justice in diesem Jahr, ruhen die Hoffnungen von Warner Bros. in Hinblick auf das neue DC Extended Universe nun auf Suicide Squad. In den USA startet der Film bereits in drei Wochen und erste Schätzungen dürften die Verantwortlichen des Studios mehr als optimistisch stimmen.

Dem Hollywood Reporter zufolge befindet sich Suicide Squad auf dem Weg zum besten Auguststart in den USA. Prognosen zufolge könnte der Film am ersten Wochenende bis zu 125 Millionen Dollar einnehmen. Damit befände man sich nur knapp unter dem Level von Deadpool, der Anfang des Jahres in den Staaten mit 132 Millionen starten konnte und deutlich vor X-Men: Apocalypse mit 65 Millionen Dollar. Der bisherige Rekordhalter im August ist Guardians of the Galaxy, der 2014 auf etwas mehr als 94 Millionen Dollar kam.

Festzuhalten ist, dass es sich bei den Zahlen um sehr frühe Schätzungen handelt. Daher sollte man die Prognosen mit Vorsicht genießen. Sollten sich die Vorhersagen aber bewahrheiten, dürften die Zahlen die Verantwortlichen bei Warner Bros. sicherlich mehr als zufriedenstellen.

Suicide Squad dreht sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt. Das Team besteht aus Harley Quinn (Margot Robbie), dem Scharfschützen Deadshot (Will Smith), der magisch begabten Enchantress (Cara Delevingne) und Captain Boomerang (Jai Courtney). Militär-Experte Rick Flag (Joel Kinnaman) führt die Gruppe an, Amanda Waller (Viola Davis) hält im Hintergrund die Fäden in der Hand. Darüber hinaus wird der Joker (Jared Leto) eine größere Rolle in der Geschichte spielen.

In den deutschen Kinos startet Suicide Squad am 18. August.

Suicide Squad 2016 Poster
Originaltitel:
Suicide Squad
Kinostart:
18.08.16
Regie:
David Ayer
Drehbuch:
David Ayer
Darsteller:
Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney, Cara Delevingne, Viola Davis
Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.