Neuer Trailer zu Iron Fist: Der letzte Beschützer ist hier

iron_fist_netflix.jpg

Schriftlogo der Marvel-Serie Iron Fist auf Netflix

Auf der Comic-Con in San Diego im Juni gab es einen ersten Blick auf Iron Fist, nun wurde wenige Monate später auf der New York Comic Con der neue Teaser-Trailer präsentiert. Im Marvel-Panel waren zudem einige Sneak-Peek-Clips zu sehen, die allerdings noch nicht online veröffentlicht wurden.

Die Serie handelt von Daniel "Danny" Rand, der in der geheimen Stadt K'un-Lun in Kampfkünsten ausgebildet wird und nach jahrelangem harten Training die mystischen Kräfte der Iron Fist erhält. Nach langer Abwesenheit kehrt er nach New York zurück, um dort den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufzunehmen.

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel sind mittlerweile beendet, wie Hauptdarsteller Finn Jones (Game of Thrones) bestätigte. In weiteren Rollen sind u.a. David Wenham (Herr der Ringe) und Jessica Henwick (Game of Thrones) zu sehen.

Ab dem 13. März werden die ersten 13 Episoden bei Netflix verfügbar sein. Jones wird den Charakter auch in der Teamserie The Defenders verkörpern, in der sich Iron Fist mit Luke Cage, Daredevil und Jessica Jones zusammenschließt. Die Serie soll ebenfalls 2017 erscheinen.

Marvel’s Iron Fist | NYCC-Teaser [HD] | Netflix

Schriftlogo der Marvel-Serie Iron Fist auf Netflix

Originaltitel: Marvel's Iron Fist (2017)
Erstaustrahlung am 17.03.2017 bei Netflix
Darsteller: Finn Jones (Danny Rand/Iron Fist), Jessica Henwick (Colleen Wing), David Wenham (Harold Meachum), Jessica Stroup (Joy Meachum), Tom Pelphrey (Ward Meachum)
Gastauftritte: Carrie-Anne Moss (Jeri Hogarth, Jessica Jones)
Produzenten: Jeph Loeb, Scott Buck
Basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Roy Thomas & Gil Kane
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 13+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.