Powerless: Neuer Trailer bestätigt veränderte Prämisse der DC-Serie

Der amerikanische Sender NBC hat einen neuen Trailer zu seiner DC-Serie Powerless veröffentlicht. Die Vorschau zeigt dabei, dass sich die Prämisse der Comedy mittlerweile verändert hat. Ursprünglich sollten die Charaktere bei einer Versicherungsfirma arbeiten, die sich auf Schäden durch Superhelden spezialisiert hat. Stattdessen spielt die Handlung nun in einer Abteilung von Wayne Security, die sich mit dem Schutz von Menschen beschäftigt. Auch hier liegt der Fokus aber auf den Collateralschäden von Superhelden-Kämpfen.

Die Handlung stellt Emily Locke (Vanessa Hudgens) in den Mittelpunkt, die gerade ihren großen Traum verwirklichen konnte. Als neue Chefin der Forschungsabteilung von Wayne Security in der Stadt Charm City wähnt sie sich am Ziel ihrer Träume. Allerdings stoßen ihre positive Lebenseinstellung und ihr Engagement nicht bei allen Kollegen und Chefs auf Gegenliebe.

In weiteren Rollen sind Alan Tudyk (Firefly, Rogue One: A Star Wars Story), Danny Pudi (Community) und Christina Kirk (A – Z) zu sehen. Ben Queen (Cars 2, A to Z) fungiert als Showrunner der Serie.

Powerless startet am 2. Februar auf NBC.

Powerless

Originaltitel: Powerless (2017)
Erstaustrahlung am 02.02.2017
Darsteller: Vanessa Hudgens (Emily Locke), Danny Pudi (Teddy), Alan Tudyk (Van Wayne), Christina Kirk (Jackie), Ron Funches (Ron)
Produzenten: Ben Queen, Michael Patrick Jann, Patrick Schumacker
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 12


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.