The Devil's Rejects: Rob Zombie bestätigt Fortsetzung

Kurz vor Halloween können sich Fans über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freuen: Laut Bloody Disgusting hat der Horror-Regisseur Rob Zombie eine Fortsetzung seines Kulthits The Devil's Rejects aus dem Jahr 2005 bestätigt, bei dem es sich wiederum um eine Fortsetzung des Zombie-Schockers Haus der 1.000 Leichen von 2002 handelte. Erste Gerüchte zu einer Fortsetzung kamen dazu bereits im Frühjahr 2017 auf.

Im Nachfolger sollen die Kultfiguren Captain Spaulding (Sid Haig), Otis (Bill Moseley) und Baby (Sheri Moon Zombie), die im Vorgänger mitten in einen Kugelhagel geraten sind, wieder auferstehen. Wie das genau geschehen soll, und ob der Film nicht doch eher ein Prequel statt einer Fortsetzung darstellen könnte, ist bisher nicht geklärt. Unter Umständen ist auch ein Spinoff zu der bisher bekannten Story denkbar.

Der erste Teil wurde im Jahr 2005 veröffentlicht. Bei einem Budget von 7 Millionen Dollar, konnte er rund 20 Millionen Dollar einspielen. Es war Zombies zweite Regiearbeit.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.