Titans: Conor Leslie wird zu Wonder Girl

wondergirl.jpg

WonderGirl

Nachdem man bereits seit einigen Monaten an der ersten Staffel zu Titans arbeitet, wächst der Cast der Serie weiter an. Wie Heroic Hollywood berichtet, hat die Produktion eine weitere Comicfigur besetzt: Wonder Girl.

Dargestellt von der 27-jährigen Conor Leslie (The Man in the High Castle) handelt es sich, wie der Name bereits vermuten lässt, um den Sidekick der Amazonen-Prinzessin Wonder Woman. Dona Troy wurde dabei auf magische Weise aus einem Teil von Dianas Seele erschaffen und war anfangs eine Spielkameradin und kleine Schwester für sie. Doch ganz wie ihre große Schwester verfügt sie über dieselben Fähigkeiten und weiß diese auch einzusetzen. In den Comic-Vorlagen gehörte sie unter anderen zu Gruppierungen wie den Darkstars, der Justice League und den Titans.

Diesen Weg wird sie auch in der Serie gehen und schließt sich somit Dick Grayson (Brenton Thwaites) an, der endlich aus dem Schatten seines einstigen Mentors Batman treten will. Hierfür versammelt er eine Gruppe junger Superhelden um sich. Zu diesen zählen unter anderem die außerirdische Starfire (Anna Diop), die auf der Erde Zuflucht sucht, die mystische Raven (Teagan Croft), deren Vater ein Dämon ist und der Gestaltwandler Beast Boy (Ryan Potter), der sich nach der Heilung einer tödlichen Krankheit in jedes nur erdenkbare Tier verwandeln kann.

Hinter dem Projekt steht und anderem Greg Berlanti und Akiva Goldsmann, die bereits das sogenannte Arrow-Verse an den Start gebracht haben. Die erste Episode von Titans soll noch dieses Jahr ihre Premiere feiern und zugleich die erste Serie des geplanten DC-Streamingdienstes DC Universe werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.