Eclipse: Zack Kaplans Debüt-Comic soll verfilmt werden

eclipse_comic.jpg

Eclipse Comic

Nachdem sich Zack Kaplan eher vergebens als Autor im Filmbusiness versuchte, widmete er sich schließlich den Comics und kreierte zusammen mit dem italienischen Zeichner Giovanni P. Timpano (The Lone Ranger/Green Hornet) sein Debüt-Werk Eclipse. Rund zwei Jahre später ist Robert Kirkman (The Walking Dead) auf den Stoff aufmerksam geworden und plant eine Serien-Adaption des Stoffes.

In einer nahen Zukunft hat ein mysteriöses Ereignis das Sonnenlicht in tödliche Strahlen verwandelt, sodass die Menschheit gezwungen ist, im Untergrund zu leben. Doch auch auf der Oberfläche gibt es einiges zu tun, sodass Solar-Ingenieur David Baxter täglich in einem speziellen Anzug durch die leeren Städte streift. Eines Tages entdeckt er nicht nur die versengten Überreste von jemanden, sondern auch dessen Mörder, dem die tödlichen Strahlen der Sonne nichts anzuhaben scheinen und diese für seine Taten benutzt.

Produziert wird unter dem Banner von Skybound Entertainment, der Produktionsschmiede von Kirkman, welche bereits Kaplan als Produzenten ins Boot holte. Weitere Details zu dem Projekt sind derzeit nicht bekannt. Als mögliche Heimat der zukünftigen Serie könnte allerdings bereits Amazon feststehen.

Nach seinem Zerwürfnis mit AMC ging Kirkman einen First-Look-Deal mit dem Streaming-Anbieter ein, sodass dieser alle kommenden Serien-Projekte als erster angeboten bekommt. Mit Invincible ist zudem bereits eine Animationsserie basierend auf Kirkmans gleichnamigen Comic für Amazon Prime Video in Arbeit.  Eine ähnliche Vereinbarung gibt es zudem mit Universal Pictures, wo aktuell an einer filmischen Umsetzung des Comics Birthright entsteht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.