Avengers 4: Figur aus Doctor Strange soll einen Auftritt haben

MÖGLICHE SPOILER

avengers_infinity_war.jpg

Avengers: Infinity War

Immer mehr wird über die Besetzung in Avengers 4 und damit auch über die auftretenden Figuren bekannt. Eine davon ist vielen Zuschauern wahrscheinlich noch aus dem Marvel-Blockbuster Doctor Strange bekannt: Der ausführende Produzent Michael Grillo hat auf dem Austin Film Festival in einem Interview bestätigt, dass Tilda Swinton für einen Tag während der Dreharbeiten zur Verfügung stand. Die Vermutung liegt also nahe, dass sie wieder in die Rolle der Ältesten schlüpfen wird. 

Tilda Swinton hat die Rolle der Ältesten und damit der Mentorin von Stephen Strange alias Benedict Cumberbatch bereits in Doctor Strange verkörpert. Dass sie in dem Film allerdings vom bösen Zauberer Kaecillus (Mads Mikkelsen) getötet wurde, scheint dabei wenig zu stören. Natürlich kann es sich bei ihrem Auftritt auch um eine Rückblende oder eine magische Vision handeln. Schließlich hat schon Frank Grillo, der in den Captain-America-Filmen die Figur Crossbones darstellte, bestätigt, dass er ebenfalls in einer Rückblende wieder auftauchen wird. Die Frage bleibt natürlich, ob diese Rückblenden auch Einfluss auf die Gegenwart nehmen werden. 

Auch wenn noch nicht bekannt ist, welche Rolle die Älteste im Gesamtgeschehen haben wird, könnte sie einen entscheidenden Beitrag zur Rettung des Universums leisten. Avengers 4 startet am 25. April in den deutschen Kinos. 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.