Mehr Spieler – Der Podcast über Videospiele und Audio-Archive, Teil 3

PODCAST

mehr_spieler_logo_blau-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Auch diese Woche war ein Teil des Mehr-Spieler-Teams nicht anwesend und daher präsentieren wir euch hier auf Robots & Dragons einen weiteren Blick in die weitläufigen Archive der Mehr-Spieler-Podcast-Bibliothek.

In dieser Folge aus dem März 2016 geht es um Schwierigkeitsgrade und ob ein Spiel zu „casual“ sein kann, um es auch als „ordentliches“ Videospiel zu bezeichnen. Die Diskussion ist mit dem Erscheinen von Sekiro: Shadows Die Twice vor kurzem ja wieder aufgeflammt. Das Problematische  an dieser Diskussion um Schwierigkeitsgrade ist das sogenannte Gate Keeping.

Dieses Wort bezeichnet den Versuch, bestimmte Teile eines Fandoms abzuschirmen von Leuten, die ihr Fan-sein ernster nehmen als andere. Beispiel: Wer nur Handy-Spiele spielt und keine Ahnung von obskuren Konsolenspielen der 90er ist einfach kein richtiger „Gamer“. Diese Haltung hat man bei vielen Fandoms und sie ist bei allen fraglich.

In dieser Folge haben wir uns weniger mit Gate Keeping auseinandergesetzt, aber die prinzipielle Problematik, dass einige Leute anderen Leuten vorschreiben wollen, wie sie Spiele zu spielen haben, bleibt bestehen.

Nächste Woche können wir euch dann wieder mit einer aktuellen Folge Mehr Spieler erfreuen. Übrigens kam auch damals unsere Musik von Glory of Joan!

Mehr Spieler ist ein Podcast von darangehtdieweltzugrunde.de über Videospiele. Er erscheint (meistens) Mittwochs Donnerstags auf darangehtdieweltzugrunde.de und Sonntags auf Robots & Dragons.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.