The Witcher, 6 Underground & Haus des Geldes: Netflix gibt populärste Titel des vergangenen Jahres bekannt

The Witcher.jpg

The Witcher

Zum Jahresende hat Netflix über Twitter eine Liste seiner populärsten Titel des vergangenen Jahres veröffentlicht. Zwar nennt der Streaming-Dienst dabei keine konkreten Abrufzahlen, trotzdem ist es durchaus interessant zu sehen, welche Serien und Filme besonders häufig geschaut wurden und wo beispielsweise auch die Unterschiede zu anderen Ländern liegen.

In Deutschland führt beispielsweise der Serienneustart The Witcher die Liste an. Dahinter folgt der Action-Film 6 Underground von Michael Bay und die spanische Serie Haus des Geldes. Auch in der Schweiz machen die drei Formate die Top 3 unter sich aus, wobei hier wiederum 6 Underground an der Spitze steht, gefolgt von Haus des Geldes und The Witcher. In Österreich sieht die Sache ähnlich aus. Hier stößt allerdings Murder Mystery zu den Spitzenpositionen hinzu, der Platz 2 belegt. Platz 1 geht ebenfalls an The Witcher, den Bronzerang sicherte sich 6 Underground.

In den USA erfreut sich The Witcher zwar ebenfalls größerer Popularität, mit der im deutschsprachigen Raum kann sie aber nicht mithalten. So reichte es in den Staaten nur für Platz 6. Stattdessen befindet sich Murder Mystery ganz oben auf der Liste. Dahinter folgen Stranger Things – Staffel 3 und 6 Underground.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.