Black Adam: Hawkgirl wird nicht Teil der Justice Society of America sein

Black Adam Logo.jpg

Black Adam Logo

Im Rahmen des DC FanDome am vergangenen Wochenende wurde enthüllt, dass Black Adam in seinem ersten Kinoabenteuer auf die Justice Society of America treffen wird. Darsteller Dwayne Johnson stellte in einem kurzem Video die Mitglieder der Gruppierung vor. Sie wird aus Hawkman, Doctor Fate, Cyclone und Atom Smasher bestehen.

Fans stellten sich die Frage, was denn mit Hawkgirl sei, und Johnson antwortete via Twitter:

"Hawkgirl war zu 100 Prozent in unserem ursprünglichem JSA-Team. Traurigerweise ist das eine komplizierte Geschichte, die ich mit dem Fans in der Zukunft teilen werde. Allerdings hat es die Tür für eine weitere, tolle Möglichkeit geöffnet, eine weitere Schauspielerin zu holen, die in der Rolle von Cyclone brillieren wird. Ich glaube daran, dass alles so klappen wird, wie es vorgesehen ist."

Wer die Rolle von Cyclone übernehmen wird, ist aber noch nicht offiziell kommuniziert. Bislang ist lediglich bekannt, dass Noah Centino in die Rolle von Atom Smasher schlüpfen wird.

Dwayne Johnson selbst übernimmt die titelgebende Rolle des Black Adam. Wie der Darsteller im Film aussehen könnte, zeigen aktuell auch ein paar neue Konzeptzeichnungen, welche im ebenfalls im Zuge des Events veröffentlicht wurden.

Black Adam befindet sich schon seit fast einem Jahrzehnt in Arbeit, soll nun aber wirklich bald mit den Dreharbeiten beginnen. Aktuell ist der Kinostart für Weihnachten 2021 angekündigt. Die Regie des Films übernimmt Jaume Collet-Serra (The Shallows), das Drehbuch wurde von Adam Sztykiel geschrieben. Für Johnson und Collet-Serra ist es die zweite filmische Zusammenarbeit. Zuletzt arbeitete das Duo gemeinsam an Disneys Jungle Cruise.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.