Evil Dead Rise: Dreharbeiten zum Ableger offiziell abgeschlossen

Via Social Media verkündete Regisseur Lee Cronin (The Hole in the Ground) das Ende der Dreharbeiten zu Evil Dead Rise, dem fünften Teil der Tanz-der-Teufel-Reihe. Gleichzeitig veröffentlichte der Filmemacher auch einige Behind-the-Scenes-Fotos sowie Requisiten.

Im Mittelpunkt des Films steht die reisemüde Beth, die ihrer alleinerziehenden Schwester Ellie einen längst überfälligen Besuch in Los Angeles abstattet. Doch das Wiedersehen wird durch die Entdeckung eines mysteriösen Buches in den Tiefen von Ellies Hauses unterbrochen. Dämonen erscheinen und ergreifen besitzt von den Anwesenden, sodass Beth sich in einem Überlebenskampf wiederfindet und sich dabei der albtraumhaftesten Version ihrer Familie stellen muss.

Neben Alyssa Sutherland (Vikings) und Lily Sullivan (Barkskins) als die Schwestern Ellie und Beth übernehmen Morgan Davies (The End), Gabrielle Echols (Reminiscence: Die Erinnerung stirbt nie) und Nell Fisher (Northspur) die Rolle von Beths Kindern. Hinter der Kamera zeichnet Franchise-Schöpfer Sam Raimi (Doctor Strange in the Multiverse of Madness) nach wie vor verantwortlich, während der ehemalige Evil-Dead-Darsteller Bruce Campbell diesmal als Produzent mit an Bord ist. Evil Dead Rise soll 2022 auf HBO Max seine Premiere feiern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.