Red One: Chris Evans an der Seite von Dwayne Johnson

Chris Evans hat sich dem Cast von Red One angeschlossen. Wie Deadline berichtet, wird der Darsteller an der Seite von Dwayne Johnson zu sehen sein, der zuvor bereits für das Projekt bestätigt war. Welche Rolle Evans konkret in dem Weihnachtsfilm spielen wird, ist allerdings nicht bekannt. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr stattfinden, sodass ein Kinostart in der Weihnachtszeit 2023 wahrscheinlich ist.

Die Inszenierung von Red One übernimmt Jake Kasdan. Johnson und Kasdan arbeiteten zuvor gemeinsam an den beiden Fortsetzungen von Jumanji, die Kasdan beide inszenierte. Die Filme konnten weltweit über 1,7 Milliarden Dollar einspielen. Im Falle von Red One übernehmen Johnson und Kasdan zudem auch Produzentenrollen.

Konkrete Informtionen zum Projekt halten sich bisher noch in Grenzen. Der Film wird als Abenteuer-Action-Komödie beschrieben, der ein ganz neues Universum innerhalb des Genres der Weihnachtsfilme erschaffen soll. Johnson könnte dabei in die Rolle des Weihnachtsmanns schlüpfen.

Die Idee zu Red One stammt von Hiram Garcia, dem Produktionschef von Dwayne Johnsons Produktionsunternehmen Seven Bucks Productions. Das Drehbuch schreibt Chris Morgen. Auch dieser arbeitete zuvor bereits mit Dwayne Johnson an mehreren Teilen von Fast & Furious sowie dem Spin-off Hobbs & Shaw.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.