Sharon Stone übernimmt Rolle in einem Marvel-Film

marvel.jpg

Marvel-Logo

Sharon Stone wird in einem der nächsten Marvel-Filme eine Rolle übernehmen. Dies verriet die Schauspielerin während eines Auftritt bei The Late Show with James Corden, bei dem auch Sebastian Stan (Captain America: Civil War) zu Gast war. 

Auf die Frage hin, ob sie je in Betracht gezogen hätte, auch einmal in einem Superhelden-Film mitzuspielen, gab sie eine überraschende Antwort:

"Ich werde in einem Marvel-Film mit dabei sein. Es ist nur ein kleiner Part in einem der kommenden Marvel-Filme, mehr kann ich nicht verraten, da ich - wie bekannt sein dürfte - eine Vertraulichkeitserklärungen unterschreiben musste. Doch ich eine kleine Rolle in einem Marvel-Film übernehmen."

Auch Sebastian Stan reagiert überrascht auf diese Aussage und kommentierte, dass ihm diese Meldung bislang auch unbekannt war. Dies ist allerdings auch nicht verwunderlich, da man sich bei den Marvel Studios in der Regel in solchen Fällen stets bedeckt hält; zuletzt überraschte man die Fans in dem Trailer zu Doctor Strange damit, wie gut sie die Details zur Rolle von Tilda Swinton unter Verschluss gehalten hatten. 

Außerdem ist nicht bekannt, ob Stone von einem Projekt spricht, das von den Marvel Studios veröffentlicht wird oder aber einem der Lizenznehmer wie Sony (Spider-Man) oder 20th Century Fox (X-Men).

Zuerst kommt jedoch erst einmal Doctor Strange am 27. Oktober in die deutschen Kinos. Die weitere Filme des MCU in der Übersicht: Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Mai 2017), Spider-Man (Juli 2017), Thor: Ragnarok (November 2017), Black Panther (Februar 2018), Avengers: Infinity War Part 1 (Mai 2018), Ant-Man and the Wasp (Juli 2018), Captain Marvel (März 2019), Avengers: Infinity War Part 2 (Mai 2019), Inhumans (Juli 2019). Drei weitere Filme sind für Mai 2020, Juli 2020 und November 2020 angesetzt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.