Kathy Bates in American Horror Story

Das Wagnis, das Serienmitschöpfer Ryan Murphy bei American Horror Story eingegangen ist - trotz Bedenken des Senders FX wandelte er die Serie in eine Anthologieserie mit in sich abgeschlossenen Staffeln um - hat sich ausgezahlt. Die zweite Staffel mit dem Titelzusatz Asylum lief sehr gut, eine dritte wurde bereits in Auftrag gegeben.

In der wird Kathy Bates als Hauptgegnerin und ehemalige beste Freundin von Jessica Lange auftreten. Mehr ist über ihre Rolle noch nicht bekannt, aber eine Auseinandersetzung zwischen zwei Top-Schauspielerinnen wie diesen klingt schon sehr interessant. Die erste Staffel war in einem Spukhaus angesiedelt und beschäftigte sich vor allem mit Geistern, in der zweiten spielten Aliens, Dämonen und Mutanten, die Anfang der 1960er eine katholische Irrenanstalt heimsuchen, eine wichtige Rolle.

Das Umfeld der dritten Staffel ist noch nicht bekannt, aus Andeutungen, die Murphy in einigen Interviews machte, kann man jedoch herauslesen, dass es um Hexerei gehen wird. Außerdem soll die Staffel weniger düster als die zweite sein, könnte aber ebenso wie sie auf verschiedenen Zeitebenen spielen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.