Programmtipps zur Doctor Who-Jubiläumswoche

Am kommenden Samstag ist es soweit - Doctor Who feiert den 50. Jahrestag der Ausstrahlung der ersten Folge mit einer 75minütigen Spezialepisode.
"The Day of the Doctor"  wird weltweit zeitgleich übertragen, auch in Deutschland sind über 40 Kinos und der Sender Fox dabei.
Doch wie man bei so einem runden Geburtstag eines Kulturgutes, wie es Doctor Who für die Briten ist, erwarten kann, bringt die BBC zahlreiche Sonderprogramme.

Bereits letzte Woche wurde die Mini-Episode "The Night of the Doctor" als kleines Prequel veröffentlicht. Beeindruckend daran ist, dass der Auftritt von Paul McGann, dem achten Doctor, bis zuletzt geheim gehalten werden konnte. Was für eine Überraschung!

Ebenfalls bereits am Donnerstag gab es einen sowohl unterhaltsamen wie lehrreichen Vortrag von Professor Brian Cox über "The Science in Doctor Who"

BBC Radio4 bringt die ganze Woche mehrere Who-Radiohörspiele und am Samstag mit "Who made Who" eine Radiodoku.
Dazu gibt es eine Auswahl älterer Sendungen mit Doctor Who Bezug noch einmal online zum Nachhören.

Für heute Abend um 21Uhr kündigt BBC3 "die bestmögliche Vorbereitung auf die Jubiläumsfolge" an - in einer zweistündigen Sendung führen Matt Smith und Jenna Coleman durch Figuren, Kreaturen und wichtige Geschehnisse der letzten 50 Jahre. Als Gäste sind David Tennant, Paul McGann, Sylvester McCoy, Noel Clarke, Rick Edwards, Konnie Huq, McFly, Joel Dommett und einige mehr angekündigt.
Ebenfalls heute Abend kann man ab 22 Uhr bei BBC Radio1 etwas über TROCK erfahren, eine eigene Musikrichtung von Doctor Who Fans - Time Lord Rock.

Der Donnerstag wird ziemlich voll. Um 18:30 startet die Kultkindersendung "Blue Peter" auf CBBC einen Wettbewerb, bei dem eine neue Sonic Gerätschaft für den Doctor entworfen werden soll. Der Gewinnervorschlag wird tatsächlich umgesetzt und in der Serie untergebracht.
Um 20 Uhr wiederholt BBC3 die diesjährigen "Doctor Who at the Proms"
Mark Gatiss produzierte extra zum Jubiläum den Film "An Adventure in Space and Time" - wir reisen um 22 Uhr mit BBC2 zurück ins Jahr 1963 und sehen der Serie bei ihren ersten Schritten zu.
Ab 23:00 kann man bei BBC Radio2 mit "The Bladder´s Guide to Doctor Who" sein Serienwissen testen bevor es gleich danach ein weiteres Highlight gibt:
"Who is The Doctor" ist eine Spezialradiodokumentation, die unter anderem beleuchten soll, warum Doctor Who über all die Jahre so erfolgreich geblieben ist.
Russel Tovey präsentiert dazu nicht nur Archivclips und Musik von Murray Gold sondern auch zahlreiche Interviews hochkarätiger Gäste (Sylvester McCoy, David Tennant,
Christopher Eccleston, Matt Smith, Louise Jameson, Billie Piper, Jenna Coleman,Russell T Davies, Philip Hinchcliffe and Steven Moffat uvw.
)
Gleichzeitig gäbe es um 23:30 auf BBC4 die Klassikepisode "An Unearthly Child"

Freitag, 22:30 gibt es auf BBC2 ein einstündiges Special von "The Culture Show" rund um den kulturellen Einfluss von Doctor Who: "Me, You and Doctor Who"
Graham Norton begrüßt neben Emma Thompson, Jimmy Carr und Robbie Williams auch David Tennant und Matt Smith in seiner immer sehenswerten Show - um 23:35 auf BBC1.

Der Jubiläumssamstag startet um 9 Uhr mit "Who is Who" auf BBC Radio4Extra
Um 10:30 gibt es auf dem Kindersender CBBC eine Doctor Who Geburtstagsparty mit den Leuten von Blue Peter und Matt Smith aus der Tardis. Es wurden Dalek-Cupcakes versprochen!
Highlight ist die Jubiläumsfolge: "The Day of the Doctor" flimmert ab 20:50 von BBC1 in die Welt
Im Anschluss geht es auf BBC3 mit der live übertragenen Afterparty weiter

The Day of the Doctor: The Second TV Trailer - Doctor Who 50th Anniversary - BBC One

An Adventure in Space and Time: The Trailer - Doctor Who 50th Anniversary - BBC Two

Doctor Who - Alle Doctors

Originaltitel: Doctor Who
(klassische Serie 1963–1989, TV-Film 1996, seit 2005)
Erstaustrahlung am
23.11.1963 auf BBC One
Aktuelle Hauptdarsteller:
Peter Capaldi (12. Doctor), Jenna-Louise Coleman (Clara Oswald)
Frühere Doktoren:
William Hartnell (1. Doctor, 1963-1966), Patrick Troughton (2. Doctor, 1966-1969),  Jon Pertwee (3. Doctor, 1970-1974), Tom Baker (4. Doctor, 1974-1981), Peter Davison (5. Doctor, 1981-1984),  Colin Baker (6. Doctor, 1984-1986), Sylvester McCoy (7. Doctor, 1987-1989), Paul McGann (8. Doctor, 1996), Christopher Eccleston (9. Doctor, 2005), David Tennant (10. Doctor, 2005-2010), Matt Smith (11. Doctor, 2010-2013), John Hurt (Kriegsdoktor, 2013)
Produzenten: diverse, Steven Moffat (seit 2015)
Staffeln: 35+
Anzahl der Episoden: 826+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.