The Time of the Doctor: Interview mit Jenna Coleman

Morgen um 20:30 müssen wir Abschied vom elften Doctor nehmen.
Anlässlich des Christmas Specials "The Time of the Doctor"  interviewte die BBC Jenna Coleman zur finalen Folge mit Matt Smith.

Wie fanden Sie das read-through des Skriptes? War es sehr emotional?
Es war ein sehr emotionales read-through. Alleine das Durchgehen des Abschiedsprozesses war schon schwierig. Das Skript selbst ist sehr emotional, aber auch fröhlich. Aber diese Worte zu sagen und Abschied zu nehmen war niemals einfach.

Ist schon vom Start der Episode an klar, das wir uns einer Regeneration nähern?
Es ist ein Abenteuer, aber schweift dann auf eine andere Schiene ab. Leute, die es gucken, werden wissen, dass es Matts letzte Episode ist, aber es wird nicht von Beginn an alles überragen.

Clara wurde uns letztes Jahr als "das unmögliche Mädchen" vorgestellt. Werden wir mehr über ihren familiären Hintergrund erfahren?
Auf jeden Fall. Ich denke da musste letztes Jahr eine Spur Mysterium dabei sein, damit der Plot funktioniert. Was wirklich interessant ist, dass es sich wie ein Neustart anfühlt und wir werden ihr Leben zuhause ebenso sehen wie ihr Leben mit dem Doctor.

Auf einigen der bereits veröffentlichten Bildern sehen wir Sie das Weihnachtsessen kochen sehen. Haben Sie so etwas schon mal im richtigen Leben gemacht?
Meine Mum kocht an Weihnachten. Es könnte gar nicht anders sein.

Freuen Sie sich schon nächstes Jahr mit Peter zu filmen?
Es wird nächstes Jahr eine andere Show sein. Wir haben etwas Pause bevor wir anfangen die neue Staffel zu drehen, also habe ich noch etwas Zeit mich dran zu gewöhnen. Peter und ich werden vor Weihnachten zusammenkommen und anfangen zu proben, die ersten Skripts werden bald reinkommen. Als ich dazu kam war nur eine Woche Pause zwischen der Produktion in der Karen und Arthur gegangen sind, das wäre wohl ein eigenartiger Wechsel gewesen. In dieser Episode geht es sehr um Matt und den elften Doctor und Clara und den elften Doctor und ihr letztes gemeinsames Abenteuer. Ich habe keine Ahnung wo es mit der nächsten Staffel hingeht!

Wo werden Sie die Folge sehen? Werden Sie zuhause sein?
Ja, das denke ich. Letztes Jahr kam die ganze Familie in einem Cottage zusammen wo meine Mutter das Weihnachtsessen kochte. Wir werden definitiv alle zusammen sein.

Was war Ihre Reaktion als sie hörten, dass Peter Capaldi der nächste Doctor sein wird?
Es war so ein "natürlich, das ergibt Sinn" Moment. Es ist witzig weil ich nicht denke dass es einer der Namen war über die ursprünglich spekuliert wurde und erst eine Woche bevor es uns gesagt wurde kam sein Name auf. Er wird so anders als Matt sein und die Show in eine interessante Richtung führen.

Wann wurde es Ihnen gesagt?
Matt und mir wurde es zusammen während des königlichen Besuchs in den Roath Lock Studios erzählt. Wir ahnten, dass etwas vor sich geht und bekamen es hin die Produzenten festzunageln und es aus ihnen rauszukriegen.

Wie schwer war es das Geheimnis zu wahren?
Ich denke ich habe meine Lektion gelernt, dass es am besten ist es niemanden zu erzählen und dann hat man nicht die eigene Paranoia, dass man vielleicht etwas verraten hat.

Was werden sie an der Arbeit mit Matt Smith vermissen?
Alles! Wenn man eine Szene mit ihm liest kann er alles auf den Kopf stellen. Er ist so ideenreich, clever und sehr lustig. Da ist einfach so viel das ich vermissen werde.


Doctor Who - Alle Doctors

Originaltitel: Doctor Who
(klassische Serie 1963–1989, TV-Film 1996, seit 2005)
Erstaustrahlung am
23.11.1963 auf BBC One
Aktuelle Hauptdarsteller:
Peter Capaldi (12. Doctor), Jenna-Louise Coleman (Clara Oswald)
Frühere Doktoren:
William Hartnell (1. Doctor, 1963-1966), Patrick Troughton (2. Doctor, 1966-1969),  Jon Pertwee (3. Doctor, 1970-1974), Tom Baker (4. Doctor, 1974-1981), Peter Davison (5. Doctor, 1981-1984),  Colin Baker (6. Doctor, 1984-1986), Sylvester McCoy (7. Doctor, 1987-1989), Paul McGann (8. Doctor, 1996), Christopher Eccleston (9. Doctor, 2005), David Tennant (10. Doctor, 2005-2010), Matt Smith (11. Doctor, 2010-2013), John Hurt (Kriegsdoktor, 2013)
Produzenten: diverse, Steven Moffat (seit 2015)
Staffeln: 35+
Anzahl der Episoden: 826+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.