Labyrinth: Comic soll die Geschichte von David Bowies Koboldkönig Jareth erzählen

die_reise_ins_labyrinth.jpg

Die Reise ins Labyrinth David Bowie

Labyrinth (deutscher Titel Die Reise ins Labyrinth) ist als Klassiker aus den 1980er-Jahren nicht wegzudenken. Der Fantasyfilm entstand unter der Regie von Jim Henson und erzählt die Geschichte der 15 Jahre alten Sarah (Jennifer Connelly), die sich wünscht, dass die Kobolde ihren kleinen, für sie nervigen, Halbbruder Toby. Prompt holt sich der Koboldkönig Jareth (David Bowie) das Kind - und Sarah hat 13 Stunden Zeit, um Toby zu retten.

Nun ist via Entertainment Weekly bekannt, dass Archaia Entertainment, ein Verlag, der zu den Boom! Studios gehört, eine Comic-Reihe veröffentlicht, die auf dem Film basiert. Autor ist Simon Spurrier, die Zeichnungen stammen von Daniel Bayliss.

Der erste Handlungsbogen ist innerhalb in der Handlung des Films angesiedelt. Jareth erzählt Toby, wie er zum Koboldkönig wurde, obwohl er ein Mensch ist. Jareth soll aus dem Venedig des 18. Jahrhunderts stammen; in Zuge dessen lernen Fans der Reihe auch erstmalig seine Eltern kennen. 

Lisa Henson, Tochter von Jim Henson und heutiger Vorstand von The Jim Henson Company erzählte dazu:

"Es ist die Vorgeschichte, wie Jareth selbst in Labyrinth gekommen ist. Der Koboldkönig. Er ist kein Kobold, er ist ein Mensch. Viele haben uns gefragt, wie er dorthin gekommen ist. Also dachten wir uns, dass wir das näher beleuchten könnten."

Spurrier ergänzte:

"Wir haben auf eine Art den Kuchen, an dem wir uns bedienen können. Die Bowie-Form ist als Version dieser Figur in unserer Geschichte sehr präsent. Aber es geht zum großen Teil um die Leute, die ihn geliebt haben und die er geliebt hat. Was ist mit ihnen passiert? Wie ist er zu dem geworden, der ist erst? Ich hoffe, dass durch das Beleuchten beider Seiten - ebenso wie das Zurückgreifen auf all die anderen wundervollen Dinge, die an Labyrinth als Konzept so fantastisch sind - wir Bowies Darstellung erfüllen, aber auch weiterhin diese fantastischen, surrealen Wunder dieser Welt genießen." 

Die erste Ausgabe von Jim Henson's Labyrinth soll im Februar 2018 erscheinen.

Labyrinth - As The World Falls Down (David Bowie)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.