True Blood: Nach Staffel Sieben ist Schluss

True Blood Castfoto

It hurts so good - die Fans von True Blood müssen sich nun auf Abschiedsschmerz einstellen: Der Sender HBO hat bekanntgegeben, dass nach der siebten Staffel Schluss mit frischem True Blood ist. Die zehn Episoden von Season Sechs waren Mitte August in den USA zu Ende ausgestrahlt. Für die nächste und somit auch letzte Staffel sind ebenfalls zehn Folgen bestellt. Über die genauen Gründe für das Ende der sehr beliebten Serie ist noch nichts bekannt.

In Deutschland lief True Blood kurzzeitig mit mäßigem Erfolg auf RTL2, wohl auch, weil der Südstaaten-Charme der Chjaraktere bei der Synchro dran glauben musste. Die Serie hat aber eine große Fangemeinde auf Syfy - da läuft sie unter anderem im Zweikanalton.

Fans bleibt dann nur der Griff zu den Büchern der Autorin Charlaine Harris, die sich Bon Temps und seine übernatürlichen Einwohner ausgedacht hat. Allerdings folgt die Serie den Büchern nicht sklavisch, sondern hat ihre eigene Geschichte geschaffen (siehe The Walking Dead).

Und weil Absagen saugen ...

True Blood Season 6: Labor Day

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.