Scary Stories to Tell in the Dark

Einspielergebnis: Hobbs & Shaw und Der König der Löwen weiter an der Spitze der Kinocharts

Der König der Löwen.jpg

Der König der Löwen

Der König der Löwen und Fast & Furious: Hobbs & Shaw regieren weiter die Kinocharts. In den USA gab es auch an dieser Woche kein Vorbeikommen an dem Action-Spin-off. Hobbs & Shaw spielte 25,4 Millionen Dollar ein und sicherte sich Platz 1 in den US-Charts. Weltweit beträgt das Einspielergebnis nun 332 Millionen Dollar. Dabei steht der Start in China aber noch aus, wo das Franchise sehr populär ist.

Platz 2 sicherte sich in den USA der Horrorfilm Scary Stories to Tell in the Dark, der mit 20,8 Millionen Dollar überraschend stark anlief. In Deutschland müssen sich die Horrorfans allerdings noch bis Halloween gedulden. Der König der Löwen musste sich Scary Stories to Tell in the Dark knapp geschlagen geben, spielten in den Staaten aber noch einmal 20 Millionen Dollar ein. Damit kommt die Disney-Neuverfilmung mittlerweile auf ein weltweites Gesamteinspielergebnis von 1,334 Milliarden Dollar.

Komplettiert werden die Top 5 in den USA von dem zweiterfolgreichsten Neustart der Woche Dora und die goldene Stadt mit 17 Millionen Dollar und Once upon a Time ... in Hollywood mit 11,6 Millionen Dollar.

In den deutschen Kinos hielten sich die namhaften Neustarts in der vergangenen Woche in Grenzen, sodass an der Spitze der Charts weiter Der König der Löwen thront. Mit 405.000 Zuschauern und 4,0 Millionen Euro lief kein Film besser. Mittlerweile kratzt der Disney-Film hierzulande nun an der Marke von 4 Millionen Zuschauern, die in der kommenden Woche fallen dürfte.

Auf Platz 2 folgte wie in der Vorwoche Fast & Furious: Hobbs & Shaw. 285.000 Kinogänger sorgten für ein Einspielergebnis von 2,75 Millionen Dollar. Damit steuert das Spin-off in Deutschland auf die Marke von 1 Million Besucher zu. Auf den weiteren Plätzen folgen Leberkäsjunkie (165.000 Besucher und 1,4 Millionen Euro), Pets 2 (95.000 Besucher und 700.000 Euro) und Spider-Man: Far from Home (55.000 Besucher und 510.000 Euro).

Scary Stories To Tell In The Dark: Neuer Trailer zum Horrorfilm

Scary_Stories_Dark_CBS.jpg

CBS Films hat einen neuen Trailer zu Scary Stories To Tell In The Dark veröffentlicht. Eigentlich wollte Guillermo del Toro (The Shape of Water) den Film selbst inszenieren. Aus terminlichen Gründen musste er sich aber damit begnügen, zusammen mit Marcus Dunstan (The Collection), Patrick Melton (Saw) sowie Dan und Kevin Hageman (Trolljäger) am Drehbuch mitzuschreiben. Die Regie übernahm für ihn der Norweger André Øvredal (The Autopsy of Jane Doe), welcher demnächst Stephen Kings Roman Todesmarsch verfilmt.

Die dreiteilige Kinder-Horror-Buchreihe von Alvin Schwartz erschien in den USA Anfang der 80er-Jahre. Seitdem erfreut sich Scary Stories to Tell in the Dark anhaltend großer Beliebtheit. Die Bücher sind eine Sammlung von Kurzgeschichten, in denen es jugendliche Helden mit unterschiedlichen Monster und Gruselfiguren zu tun bekommen.

In den Hauptrollen werden unter anderen Michael Garza (Wayward Pines), Zoe Margaret Colletti (Annie), Austin Zajur (Vanoss Superhero School), Gabriel Rush (Moonrise Kingdom), Dean Norris (Breaking Bad) und Gil Bellows (Patriot) zu sehen sein.

In den USA kommt der Film am 9. August in den Kinos. Wann Scary Stories to Tell in the Dark in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

SCARY STORIES TO TELL IN THE DARK - Official Trailer - HD

Scary Stories to Tell in the Dark: Trailer zum Horrorfilm von Guillermo del Toro

Scary_Stories_Dark_CBS.jpg

Seit Anfang der 80er-Jahre gruseln sich nicht nur Kinder mit den Scary Stories to Tell in the Dark. Die dreiteilige Kinder-Horror-Buchreihe von Alvin Schwartz erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit. Nun hat CBS Films den ersten Trailer zur gleichnamigen Filmadaption präsentiert.

Die Bücher sind eine Sammlung diverser Kurzgeschichten mit unterschiedlichsten Monstern und Gruselfiguren. Kein Wunder, dass Guillermo del Toro den Stoff gerne umsetzen wollte. Er produziert den Film und schrieb auch, neben Marcus Dunstan und Patrick Melton (Saw, The Collection) sowie Dan und Kevin Hageman (Trolljäger, Hotel Transsilvanien),  am Drehbuch mit. Der Norweger André Øvredal (Trollhunter) wurde mit der Regie betraut.

In den Hauptrollen werden unter anderen Michael Garza (Wayward Pines), Zoe Margaret Colletti (Annie), Austin Zajur (Vanoss Superhero School) und Gabriel Rush (Moonrise Kingdom), Dean Norris (Breaking Bad) und Gil Bellows (Patriot) zu sehen sein.

In den USA startet der Film am 9. August in den Kinos. Wann Scary Stories to Tell in the Dark in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

SCARY STORIES TO TELL IN THE DARK - Teaser Trailer - HD

Subscribe to RSS - Scary Stories to Tell in the Dark