Agents of S.H.I.E.L.D.: Neuer Status Quo und weitere Informationen zu Staffel 4

SPOILER

Etwas mehr als ein Monat dauert es noch, dann kehren die Agents of S.H.I.E.L.D. für die mittlerweile vierte Staffel auf die amerikanischen TV-Bildschirme zurück. Grund genug für den Sender ABC eine erste Inhaltsangabe zu veröffentlichen. Diese gibt einen kleinen Ausblick auf die neuen Folgen und stellt den Status Quo vor, auf den sich die Zuschauer zum Start der Staffel einstellen können.

Anlässlich der Sokovia Acords und nach der Zerstörung von Hydra ist S.H.I.E.L.D. wieder eine staatlich legitimierte Organisation und muss nicht länger im Verborgen agieren. Da die Welt Coulsen jedoch für tot hält, benötigt der Geheimdienst einen neuen Director, der das Gesicht der Organisation in der Öffentlichkeit sein kann. Coulson übernimmt seine alte Rolle als Agent und arbeitet mittlerweile im Team mit Mack. Die Aufgabe der beiden ist es, Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten aka Inhumans aufzuspüren. Gleichzeitig versucht S.H.I.E.L.D. auch Daisy aka Quake zu finden, die sich von der Organisation abgewandt hat. Die Welt hält sie nun für eine gefährliche Kriminelle und der neue Director von S.H.I.E.L.D. hat kein Problem damit, Daisy ausschalten zu lassen.

Agent May trainiert währenddessen ein neues Team von Spezialisten. Zudem haben Fitz und Simmons den nächsten Schritt in ihrer Beziehung gemacht. Für Schwierigkeiten sorgt allerdings der neue Job von Simmons. Als Beraterin des Director haben Fitz und auch die anderen alten Mitglieder des Teams zunehmend Schwierigkeiten, ihr zu vertrauen, gehört sie doch nun zum inneren Kreis des neuen Chefs.

Ein neues Problem könnte darüber hinaus in Form von Robbie Reyes entstehen. Der junge Mann ist eigentlich ein Mechaniker, besitzt jedoch die Fähigkeit, sich in Sekunden in den gefährlichen Ghost Rider zu verwandeln. Für die Agenten von S.H.I.E.L.D. stellt sich bald die Frage, ob Robbie ein Verbündeter oder eine Gefahr ist, wohlgemerkt nicht nur für die Organisation selbst, sondern auch die Menschheit im Allgemeinen. Eine weiterer unbekannter Faktor ist zudem Dr. Radcliffe, oder genauer gesagt dessen Arbeit. So entdeckt Fitz, dass sein gesellschaftlich etwas ungelenker Freund kurz davor steht, eine bahnbrechende Erfindung zu vollenden, was für einiges an Aufregung sorgen dürfte.

Die vierte Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. startet am 20. September.

Agents of S.H.I.E.L.D.

Originaltitel: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (2013)
Erstaustrahlung am 24.09.2013
Darsteller: Clark Gregg (Phil Coulson), Ming-Na Wen (Melinda May), Brett Dalton (Grant Ward), Chloe Bennet (Skye), Iain De Caestecker (Leo Fitz), Elizabeth Henstridge (Jemma Simmons), Henry Simmons (Alphonso "Mack" MacKenzie)
Produzenten: Joss Whedon, Jed Whedon, Maurissa Tancharoen, Stan Lee, Alan Fine, Joe Quesada
Staffeln: 5+
Anzahl der Episoden: 105+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.